Notfälle - München:Frau stirbt vier Monate nach Sturz: Zeugen gesucht

Bayern
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa/lby) - Knapp vier Monate nach einem Sturz ist eine 59-Jährige in München an ihren Kopfverletzungen gestorben. Die Frau sei am 1. August in der Nacht auf dem Heimweg von einer Feier offenbar von alleine gestürzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei habe sie sich Verletzungen am Kopf zugezogen. Sie kam demnach zur Behandlung in ein Krankenhaus. Dort habe sie sich aber selbst entlassen.

Nachdem sich ihr Zustand zu Hause zunehmend verschlechterte, begab sie sich den Angaben zufolge erneut in das Krankenhaus. Dort sei die Frau nun verstorben. Bis heute sei es nicht gelungen, den damaligen Heimweg der Frau sowie den genauen Unfallort zu rekonstruieren, hieß es. Die Polizei sucht daher weiter nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:211128-99-174856/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB