Karin Seehofer im Gespräch:"Das Ganze hat schon weh getan"

Horst und Karin Seehofer beim Trachtenumzug des Oktoberfests 2015

"Entweder macht man das mit - oder nicht": Karin Seehofer (mit ihrem Mann beim Oktoberfestumzug 2015) über ihre Rolle an der Seite eines Politikers.

(Foto: Getty Images)

Mit Horst Seehofers Abschied als Ministerpräsident endet auch für seine Frau Karin eine Ära. Ein Gespräch über politische Niederlagen, Urlaube allein und ob ein Spitzenpolitiker eigentlich den Rasen mäht.

Interview von Katja Auer und Wolfgang Wittl

In ihren zehn Jahren als Frau des Ministerpräsidenten hat es Karin Seehofer zu den beliebtesten Personen in Bayern gebracht. An diesem Dienstag verlässt Horst Seehofer die Staatskanzlei. Soeben hat sie in seinem Büro persönliche Gegenstände ihres Mannes gepackt - zum Abschluss gibt sie ihr erstes großes Interview.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Shanura Kasim
Menschenrechte der Uiguren
"Wir am anderen Ende der Leitung hörten, wie Verwandte gequält wurden"
mann,pool,muskulös,selbstverliebt,selfie,männer,männlich,schwimmbad,schwimmbecken,swimming pool,swimmingpool,muskeln,fot
Psychologie
"Menschen mit narzisstischer Struktur sind sehr gut darin, Teams zu spalten"
Kurz Chat Teaserbilder
Österreich
"So weit wie wir bin ich echt noch nie gegangen"
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
Erneuerbare Energien
"Die Gesellschaft hat verlernt zu rechnen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB