Am 21. Juni 2009 hatte Pauli die "Freie Union" gegründet. Ihr Ziel: In Deutschland sollen wieder Werte Eingang in die Politik finden. Liebe, Freude und Glück will sie dem Land bringen.

Außerdem spricht sie sich dafür aus, Bildungspolitik aus der Länderkompetenz auf den Bund zu übertragen. Wie sie es in ihrem Parteiprogramm mit ihrem Vorschlag aussieht, die Ehe nach sieben Jahren auslaufen zu lassen, ist noch nicht klar.

Foto: Seyboldtpress.de

8. Juni 2009, 11:462009-06-08 11:46:00 ©