Münchner Momente

Prost, Hauptbahnhof

Der Oberbürgermeister hat in einem subversiven Akt vorerst das Alkoholverbot am Hauptbahnhof verhindert. Die OSZE kann trotzdem zuhause bleiben

Von Heiner Effern

Vor dem Parteitag der CSU

Herrschaftszeiten

Selten gab es in der CSU ein solches Durcheinander. Was Seehofer will, wissen die wenigsten. Wer ihm nachfolgen soll, noch weniger. Über eine Partei, die sich zum ersten Mal vor ihrer Zukunft fürchtet.

Von Sebastian Beck und Wolfgang Wittl

Kommentar

Liberale rappeln sich auf

Der Vorstand der Kreis-FDP blickt mit Optimismus in die Zukunft. Doch für welche Inhalte er steht, ist noch ungewiss

Von Gerhard Eisenkolb

Landkreis München

Der Regierende

Christoph Göbel hat in den ersten Monaten im neuen Amt ein atemberaubendes Tempo vorgelegt. Beim Thema Asylpolitik etwa stellt sich der Münchner Landrat vehement gegen die Linie der Landes-CSU - die Bürger wissen das zu schätzen.

Von Martin Mühlfenzl

FDP Germering
FDP

Die Letzten ihrer Art

Die Freien Demokraten geben beim Dreikönigstreffen mit Wolfgang Heubisch ein Lebenszeichen von sich. Nach mehreren Wahldebakeln suchen sie nach einem Neuanfang.

Von Heike A. Batzer

Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Sylt
Reportage
Wahlniederlage von Gabriele Pauli

Besonnen schlägt schillernd

"Ich habe nicht geträumt, wie andere Kandidaten geträumt haben": Gabriele Pauli verliert die Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Sylt gegen den gelassen auftretenden Nikolas Häckel. Sie denkt aber bereits über neue Projekte nach.

Von Thomas Hahn, Westerland

Stichwahl um Bürgermeisteramt in Sylt
Bürgermeisterwahl

Gabriele Pauli verliert auf Sylt

Bittere Niederlage für Gabriele Pauli: Die einstige "CSU-Rebellin" verliert den Kampf um das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Sylt. Die Wähler entscheiden sich für einen gebürtigen Insulaner.

Jahreswechsel

Die Möglichkeit einer Insel

In Deutschlands berühmtestem Ferienort feiern angereiste Promis und betuchte Einheimische seit jeher zusammen Silvester. Diesmal waren sie nicht allein unter sich - 78 Flüchtlinge leben derzeit auf Sylt. Ein Partybesuch.

Von Thomas Hahn

Gabriele Pauli bei der Bürgermeisterwahl auf Sylt
Gabriele Pauli auf Sylt

Sturmerprobt

Gabriele Pauli schafft es auf Sylt in die Stichwahl fürs Bürgermeisteramt. Die bayerische Politikerin und die friesische Promi-Insel - kann das gutgehen? Immerhin bringt die Ex-Landrätin mehrere wichtige Kompetenzen mit.

Von Thomas Hahn, Hamburg

Gabriele Pauli bei der Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Sylt
Bürgermeisterwahl auf Sylt

Gabriele Pauli holt die meisten Stimmen

Erst vor wenigen Monaten hat Gabriele Pauli ihre Liebe zur Nordseeinsel Sylt entdeckt, prompt holt die ehemalige CSU-Rebellin bei der Bürgermeisterwahl in der gleichnamigen Gemeinde 30 Prozent.

Bürgermeisterwahl auf Sylt
Analyse
Paulis Kandidatur als Sylter Bürgermeisterin

Bayerische Zugereiste auf der Schickimicki-Insel

Nächste Station auf dem Weg einer Image-Kanone - die Bayerin Gabriele Pauli kandidiert für das Amt der Sylter Bürgermeisterin. Das verschafft dem Wahlkampf überregionale Aufmerksamkeit. Doch vertraut die Bevölkerung auf Hilfe aus einer anderen Welt?

Von Thomas Hahn, Sylt

Pk Gabriele Pauli
Einstige CSU-Rebellin

Gabriele Pauli will Bürgermeisterin auf Sylt werden

Eine Partei hat sie nicht mehr - dafür große Pläne: Gabriele Pauli will Bürgermeisterin werden. Und zwar auf Sylt. Bevor sie jedoch kandidieren kann, muss sie eine Hürde überwinden.

Die Partei 12 Bilder
Europawahl 2014

Hürdenlos glücklich

Es könnte die Wahl der Kleinen, der Splittergruppen, der lokalen Initiativen werden: Nach dem Wegfall der Drei-Prozent-Hürde hoffen mehrere Miniparteien auf einen Sitz in Straßburg. 25 Parteien und Initiativen stehen auf den deutschen Stimmzetteln. Wir stellen die chancenreichsten und skurrilsten vor.

Von Marc Zimmer

Pk Gabriele Pauli
Gabriele Pauli gegen "Bild"

"Durchgeknallt" ist eine Ehrverletzung

Gabriele Pauli feiert einen Erfolg im jahrelangen Rechtsstreit gegen den Axel-Springer-Verlag: Das Oberlandesgericht München urteilt, dass "Bild" Pauli nicht als "durchgeknallte Frau" hätte bezeichnen dürfen.

64. Sudetendeutscher Tag
CSU-Politiker Bernd Posselt

Seehofers bester Mann

Kein CSU-Politiker ist länger im Europaparlament als Bernd Posselt. Die Partei lobt sein rhetorisches Geschick und historisches Verständnis. Aber nie würde sie ihm zu großer Prominenz verhelfen. Warum nur? Eine Erkundung in München über unausgesprochene Gesetze der Politik.

Von Ulrike Nimz

Europaparlament in Strasburg
Drei-Prozent-Hürde bei Europawahl

Die Klage der Kleinen

Bei der vergangenen Europawahl fielen durch die Fünf-Prozent-Klausel mehr als ein Zehntel der Stimmen unter den Tisch. Verstößt nun sogar die neue Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl in Deutschland gegen das Grundgesetz? Heute gibt das Bundesverfassungsgericht seine Entscheidung bekannt.

Von Robert Roßmann, Berlin

Gabriele Pauli will nach oben - und droht tief zu fallen
Erfolg für Gabriele Pauli gegen Bild.de

Post an Wagner

Dieser Streit ging bis vor das höchste deutsche Gericht, die Ausdauer hat sich für Gabriele Pauli gelohnt: Das Bundesverfassungsgericht bestätigt sie nun bei ihrer Klage, mit der sie sich gegen die Bezeichnung "durchgeknallte Frau" gewehrt hatte.

Die Nürnberger Stadträte Theodoros Agathagelidis (l.) und Arif Tasdelen.
Stimmkreis Nürnberg-Nord

Zwischen "Gostanbul" und Knoblauchsland

Der Stimmkreis Nürnberg-Nord ist ein besonderes Pflaster für Wahlkämpfer. Nirgendwo in Nordbayern stehen die Chancen für die SPD besser als in einer Gegend, die geprägt ist von Gemüsebauern, Bildungsbürgern - und Migranten. Einer von ihnen könnte der Erste im Landtag werden.

Von Olaf Przybilla

Gabriele Pauli steht vor politischem Aus
Gabriele Pauli

Paradiesvogels Erzählungen

Die einstige Latex-Lady aus Fürth muss ihre politischen Handschuhe an den Nagel hängen: In der kommenden Legislaturperiode wird Gabriele Pauli nicht mehr im Landtag sitzen. Zum Ende ihrer schillernden Politik-Karriere hat sie jetzt noch ein Buch geschrieben - eine Abrechnung mit dem Chef der Freien Wähler Hubert Aiwanger.

Von Katja Auer

102. Bayreuther Festspiele - Eröffnung 18 Bilder
Eröffnung der Bayreuther Festspiele

Wahn, Wahn, überall Wahn

Wer trägt welches Kleid? Wer fällt auf? Wie sieht die Kanzlerin aus? Diese Fragen sind beim Bayreuther Festspielauftakt fast genauso wichtig wie die Musik. Doch in diesem Jahr gab es ein Thema, das die Hügelpilger noch mehr umtrieb als Angela Merkel: Sollte es Gabriele Pauli tatsächlich gelingen, Gustl Mollath in den Staatsempfang nach der Aufführung zu lotsen?

Freie Union - Pauli
Streit um Latex-Fotos

Gabriele Pauli scheitert wieder vor Gericht

Erneute Niederlage für Gabriele Pauli: Im Rechtsstreit um ihre Latex-Fotos hat das Oberlandesgericht München die Berufung Paulis abgelehnt. Die ehemalige Fürther Landrätin wollte verhindern, dass die Bilder noch immer veröffentlicht werden.

Gabriele Pauli
Gabriele Pauli verliert vor Gericht

"Durchgeknallte Frau" ist keine Schmähkritik

Als "durchgeknallte Frau" war Gabriele Pauli in einem Text eines Online-Portals bezeichnet worden, sehr zum Ärger der ehemaligen Fürther Landrätin. Vor Gericht klagte sie gegen diese Formulierung - und verlor nun vor dem Oberlandesgericht München.

CSU-Parteitag
Verbal-Attacken zur Eurokrise

Warum die CSU auf einem schlechten Weg ist

Dobrindts koalitionsfeindliche Sätze sind mehr als das übliche Geholze eines CSU-Generals: Sie passen in ein Verhaltensmuster etlicher CSU-Größen, das man fast schon als Strategie bezeichnen kann. Die Partei soll gleichzeitig Regierungs- und Oppositionspartei im Bund sein, sie soll für und gegen den Euro streiten, sie regiert mit und gegen die FDP. Unter Horst Seehofer ist die CSU zu einem Verein ohne Standort geworden.

Ein Kommentar von Kurt Kister

Bundesmitgliederversammlung der Freien Wähler
Freie Wähler treten bundesweit an

Aiwanger attackiert "Versagertruppe"

Angriffe auf Regierung und Opposition, Attacken auf die Piraten: Freie-Wähler-Chef Aiwanger schwört seine Truppe selbstbewusst auf den Bundestagswahlkampf 2013 ein - übrigens ohne Gabriele Pauli.

Gabriele Pauli unbeeindruckt von Zutrittsverbot der Freien Waehler
Gabriele Pauli

Freie Wähler lassen CSU-Rebellin zappeln

Bei den Freien Wählern ist sie unerwünscht. Dennoch will Gabriele Pauli wieder Mitglied werden. Nun hat das Schiedsgericht der Wählergemeinschaft eine Entscheidung vertagt - denn alles wartet auf die Bundesversammlung am Wochenende.