bedeckt München 24°

Corona-Infektion:"Wegen der Inaktivität der Behörden ist er jetzt schutzlos"

BN und AWO fordern sozial-ökologische Wende

Thomas Beyer, der frühere Vorsitzende des Sozialverbandes der Arbeiterwohlfahrt Bayern, bangt um seinen Vater. Dieser ist an Corona erkrankt.

(Foto: Isabel Krieger/dpa)

Viele Patienten, die sich zur Nachbehandlung in Rehakliniken aufhalten, werden dort nicht geimpft. Das kann fatale Folgen haben, wie der Fall eines 81-Jährigen zeigt.

Von Dietrich Mittler

Gerade erst hat Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) verkündet, dass in Bayerns Krankenhäusern bereits vier von fünf Beschäftigten geimpft sind und dass nun angestrebt werde, auch Patientinnen und Patienten in Kliniken ein Impfangebot machen zu können. Thomas Beyer, bis vor Kurzem noch Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt in Bayern, fragt sich indes: "Und was ist mit den Patienten in Bayerns Rehakliniken?" Es könne doch nicht sein, dass in Einrichtungen wie Reha-Kliniken, "in denen äußerst vulnerable Personengruppen betreut werden, keinerlei Impfungen erfolgen", betonte er. Hier handele es sich ganz eindeutig um "eine Schutzlücke". Beyer wandte sich mit dieser Problematik an den Minister - aus persönlichem Interesse: Sein Vater, 81 Jahre alt, ist Reha-Patient in einer Einrichtung im oberfränkischen Bad Rodach, in der Corona ausgebrochen ist. Beyer, als ehemaliger SPD-Landtagsabgeordneter politisch versiert, setzte alle Hebel in Bewegung, damit sein durch einen Schlaganfall ohnehin stark beeinträchtigter Vater eine Impfung bekommt - vergebens. "Ich verliere in dieser Pandemie den letzten Glauben an das Funktionieren von Institutionen in diesem Land", sagt er inzwischen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
*** BESTPIX *** Scottish Football Fans Head South Ahead Of Euro Game with England
Fußball-EM in England
Spiel mit dem Virus
Sexualität
Warum die Deutschen immer weniger Sex haben
Nach dem Lawinenunglück Italien
Psychologie
"Der Mensch ist darin geübt, mit Schuld zu leben"
FILE PHOTO: Anti-Mafia police wearing masks to hide their identity, escort top Mafia fugitive Giovani Brusca May..
Mafia-Killer in Italien
Das "Schwein" ist frei
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB