Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Sonja Zekri

Sonja Zekri

  • E-Mail an Sonja Zekri schreiben

Sonja Zekri wurde in Dortmund geboren, hat in Bochum Geschichte und Slawistik studiert, sich dann aber bald in der Welt umgesehen. Ist seit 2001 bei der SZ, meist im Feuilleton, das sie mit Andrian Kreye von 2015 bis 2020 leitete, sonst als Korrespondentin. Lebte und arbeitete in dieser Funktion in Moskau und Kairo, derzeit schreibt sie als Kulturkorrespondentin aus Berlin. Tierlieb.

Neueste Artikel