Knaus Boxdrive

Überhaupt, der Crafter. Mit der Saint & Sinner-Studie, die auf dem neuen VW-Modell basierte, erschuf Knaus eines der Highlights der Wintermesse CMT Stuttgart. Nun ist die Serienversion fertig: Sie heißt Boxdrive, debütiert in Düsseldorf und ist leider nicht ansatzweise so farbenfroh wie der Saint & Sinner: seriöses Grau ersetzt leidenschaftliches Rot. Man kennt das aus der Autoindustrie, die hinreißende Studien meist zu gewöhnlichen Autos zurechtstutzt, sobald sie in Serie gehen. Auch in einem anderen Punkt lässt sich Knaus von der Autobranche inspirieren: Die Niederbayern gruppieren den Boxdrive nicht einfach in die Klasse der Campingbusse ein, sondern nennen ihn ein CUV: "Caravaning Utility Vehicle‟.

Bild: Knaus 25. August 2017, 13:062017-08-25 13:06:21 © SZ.de/harl/ihe/mane