Israel im Gaza-Konflikt Zivile Scharfmacher Naftali Bennett

Meinung Sie wollen den "Stall ausmisten" und versprechen der Hamas ein "Ticket in die Hölle". Populisten und National-Religiöse befeuern im israelischen Kabinett den Konflikt mit den Palästinensern. Ein Kommentar von Peter Münch mehr...

360° Rausch Absturz in einer Rauschkneipe Absturz in einer Rauschkneipe Gute Nacht

Der gepflegte Wochenendexzess kennt keine Regeln. Und doch folgt er gewissen Gesetzen. Eine restalkoholisierte Rekonstruktion. Von Laura Hertreiter mehr...

Nachtleben in Istanbul Nachtleben in Istanbul Großer Bahnhof

Ausgehen kommt von Gehen: Istanbul hat so viele Orte der Nacht, dass man einige Kilometer zurücklegen muss, wenn man die besten besuchen möchte. Ein Abend in Hafenlokalen, versteckten Teegärten und dem Gewühl der wohl längsten Partyzone Europas. Von Christiane Schlötzer mehr...

360° Rausch Gewaltrausch Gewaltrausch Sie nannten ihn Psycho

Er war Skin, Hooligan, Bandido und Aufpasser im Bordell - den Schmerz spürte er immer erst nach dem Kampf. Kann sich einer ändern, der jahrelang im Gewaltrausch war? Eine Begegnung. Von Katrin Langhans mehr...

Szene-München Szene München Szene München Das letzte Wort hat der Türsteher

Sobald der Türsteher einem seine Wurstfinger in den letzten Drink tunkt, nützt auch der netteste Barkeeper nichts. Warum man Läden, in denen der Barmann Angst vorm Türsteher hat, besser meiden sollte. Von Jakob Biazza mehr...

Literaturdienst - Ilija Trojanow Affäre Trojanow Die Türsteher der USA

Der Schriftsteller Ilija Trojanow, dem zuletzt das Visum für die USA verweigert wurde, durfte jetzt doch plötzlich nach New York einreisen. Im dortigen Goethe-Institut kritisierte er prompt den Überwachungsstaat. Doch weil sich die US-Heimatschutz-Beamten wie Türsteher vor der Disco verhalten, können sie ihm noch nicht einmal Hybris vorwerfen. Von Peter Richter, New York mehr...

Bars in München Impressionen aus der Fox-Bar Impressionen aus der Fox-Bar Auf die Mischung kommt es an

Einst war er Türsteher im P1, jetzt hat Klaus Gunschmann das Fox aufgemacht. Die Bar kommt unfertig daher, doch das ist genau so gewollt. Einen Schönheitsfehler hat sie trotzdem: Das Fox soll das alte Schwabing symbolisieren, liegt aber in der Maxvorstadt. mehr...

Bars Bar Fox Bilder
Bar Fox Wie einst im alten Schwabing

Klaus Gunschmann war früher Türsteher im P1, jetzt hat er das Fox aufgemacht. Die Bar kommt unfertig daher, doch das ist genau so gewollt. Einen Schönheitsfehler hat sie trotzdem: Das Fox soll das alte Schwabing symbolisieren, liegt aber in der Maxvorstadt. Von Florian Fuchs mehr...

Stockholm Schweden Sommer Nachtleben in Stockholm Raus hier!

Der Sommer ist kurz in Stockholm, aber dafür sind die Nächte lang und hell. Nur in Clubs mit ganz strengen Türstehern kommt nicht einmal das Licht herein. Von Silke Bigalke mehr...

Auch nur ein stressiger Job mit jede Menge Alltagsproblemen: Türsteher vor einem Club. Szene München Protokoll eines Türstehers

Türsteher sind nicht die größten Sympathieträger. Das liegt daran, dass sie Leute abweisen. Doch nun hat der Club Harry Klein eine lustige Randnotiz veröffentlicht, die so einiges in einem anderen Licht erscheinen lässt. Eine Kolumne von Judith Liere mehr...

Afrikaner klagt gegen Nachtclubs Prozess gegen Nachtclub-Betreiber Spontanes Bündnis im Gerichtssaal

Hamado Dipama hat Münchner Club-Betreiber verklagt, weil er an der Tür abgewiesen wurde. Der Vorwurf: Alltagsrassismus. Nun will einer der Beklagten mit ihm eine Kampagne starten. Dipamas Anwältin spricht vom schönsten Angebot, "das wir bisher bekommen haben". Von Bernd Kastner mehr...

Kevin VOGT A Fussball 1 Bundesliga 17 Spieltag Eintracht Frankfurt F FC Augsburg A 1 1 11 im Fokus - das Rückrundenpuzzle Türsteher des Augsburger Erfolgs

Kevin Vogt hat das Fußballspielen beim VfL Bochum gelernt, er hat Graue-Maus-Fähigkeiten in seiner DNA. Inzwischen stabilisiert er die Defensive des FC Augsburg. Teil sechs unserer Serie von Spielern, auf die Sie in der Rückrunde achten sollten. Von Benedikt Warmbrunn mehr...

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Schulwegbegleitung auf Samtpfoten

In Davos regnet es Geld und keiner vermisst es. Eine Katze in München benimmt sich wie ein Hund und bringt einen kleinen Jungen an den Rand der Verzweiflung. Und in Berlin dürfen Touristen ein bisschen Schwarzfahren. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr...

Lilienblum Tel Aviv Israel Nachtleben in Tel Aviv Wenn es dunkel wird, tobt der ungestüme Hedonismus

Hier wohnt man nicht, sondern hetzt durch: Tel Aviv ist tagsüber eine von vielen hektischen Großstädten. Nachts aber zeigt sich auf der Lilienblum-Straße eine Metropole, die niemals schläft. Von Peter Münch mehr...

Polizei Diskothek Insomnia Türsteher mit Benzin übergossen

Kein Zutritt, sagte der Türsteher der Diskothek "Insomnia" - und wies einen 41 Jahre alten Bauarbeiter ab. Diese Abfuhr wollte der Mann nicht auf sich sitzen lassen. Er fuhr zur Tankstelle, füllte eine Flasche mit Benzin und rächte sich. Doch der Türsteher war stärker. Von Susi Wimmer mehr...

Türsteher P1 München Szene München Kindermädchen statt Türsteher

Der typische Spruch eines Münchner Türstehers lautet nicht mehr: "Heute nur für Stammgäste", sondern: "Pssst, Ruhe, seid bitte leise!" Das Berufsbild hat sich komplett geändert. Heute ist der Mann an der Tür vor allem eines: ein "Silencer". Eine Kolumne von Beate Wild mehr...

Museum Brandhorst wird in München eröffnet Oligarchen und der Kunstbetrieb Türsteher einer sehr exklusiven Party

Wo es um Kunst geht, ist heute immer mehr Geld im Spiel. Superreiche erwerben nicht nur einzelne Werke, sie kaufen das Museum gleich dazu. Mit ihrem Geld bestimmen sie zunehmend den Verlauf der Kunstgeschichte. Junge Talente werden dabei rücksichtslos zerrieben. Von Catrin Lorch mehr...

FC Bayern München FSV Mainz 05 Bundesliga Bilder
Sieg des FC Bayern bei Mainz 05 Elf-Mann-Flügelzange mit Türsteher-Modus

Der FC Bayern strebt maschinengleich dem Meistertitel entgegen - und stellt einen historischen Rekord auf. Bisher kann noch nicht einmal das unzufriedene Bankpersonal den Betriebsfrieden nachhaltig stören. Richtig Gegenwind bekommt eigentlich nur Sportvorstand Sammer zu spüren, zumindest kurzzeitig. Von Maik Rosner, Mainz mehr...

Amtsgericht Wolfratshausen Amtsgericht Wolfratshausen Amtsgericht Wolfratshausen Türsteher malträtiert

Zuerst tranken sie auf dem Starkbierfest auf dem Reutberg zu viel, dann "betonierten" sie dem Türsteher eine: Nun mussten sich zwei Schläger vor Gericht verantworten. Von Wolfgang Schäl mehr...

Google Internet-Browser Internet-Browser Märchen von den netten Türstehern

Der Browser ist der Zugang zum Internet und für IT-Konzerne ein lukratives Geschäft. Deswegen startete Google vor fünf Jahren Chrome - und hat mittlerweile die Konkurrenten Firefox und Internet Explorer in vielen Ländern abgehängt. Die Geschichte eines Machtkampfs. Von Varinia Bernau mehr...

Diskriminierung durch Türsteher Diskothek muss 1000 Euro Schadenersatz zahlen

Als sie einen Mann mit türkischem Migrationshintergrund abwiesen, haben die Türsteher einer Disco in Hannover Grenzen überschritten. Das hat ein Gericht entschieden. Der Kläger erhält wegen Diskriminierung Schadenersatz - und ein Recht auf zukünftigen Einlass. mehr...

Gefährlicher Job: ein Münchner Türsteher bei der Arbeit. Rache an Türstehern Angriff mit Benzin und Feuerzeug

Weil er von zwei Türstehern aus einer Disco geschmissen wurde, wollte sich ein betrunkener Bauarbeiter rächen: Mit Benzin und Feuerzeug ging er auf die Männer los. Nun ist er wegen gefährlicher Körperverletzung zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Von Christian Rost mehr...

Freising Ivy-Bar in Freising Ivy-Bar in Freising Türsteher soll für Ruhe sorgen

Der nächtliche Lärm vor der Ivy-Bar sorgt für Ärger. Nun hat der Pächter einen Ordner angestellt. Früher schließen will er aber nicht. Die Frist für eine Stellungnahme bei der Stadt hat er verstreichen lassen. Von Eva-Maria Glück mehr...

Rockerkrieg, ddp Rockerkrieg Krieg der Türsteher

Bizarre Szene: Sechs Männer in schwarzem Leder stehen in Erfurt im Gerichtssaal. Den Mitgliedern der "Bandidos" werden Körperverletzung und ein Mordversuch vorgeworfen. Von Christiane Kohl mehr...