Party-Tipps für Berlin Das Tier in dir -

Wer viel studiert, soll auch viel feiern. Wo ginge das besser als in Berlin? Oder ist es hier gar nicht mehr so wild? Tipps in Sachen Tanz und Trank für Hauptstadt-Neuankömmlinge. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr... Studentenatlas Berlin

Hagen Stoll Hagen Stoll Hagen Stoll Der Ex-Türsteher lebt seinen musikalischen Traum

Hagen Stoll war schon Türsteher, Rapper, DDR-Tischtennismeister und mit Haudegen in den Charts - jetzt macht er auch solo Musik und lebt seinen Traum. mehr...

Dobrindt startet Ausbau der Autobahn 7 Wiesn-Rätsel Doppelter Dobrindt

Kein Zutritt in Tracht: Ein Mann gibt sich vor dem Türsteher des Münchner Café Kosmos als Alexander Dobrindt aus. Vergeblich. Dabei sieht er dem Bundesverkehrsminister zum Verwechseln ähnlich. Doch der hat ein Alibi. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Nachtleben in Madrid, Viertel Malasaña, Spanien Nachtleben Madrid Rebellen der Straße

Erst übergeschnappt, dann abgestürzt: In Madrid ist die Krise noch nicht vorbei, aber der Aufbruch wird trotzdem schon mal anständig gefeiert. Ein Ausflug in das Nachtleben jenseits des alten Schickimicki. Von Andreas Glas mehr...

Boy stands behind the gate to home for asylum seekers in Burbach near the western German town of Siegen Übergriffe auf Asylbewerber in NRW Nachts suchte der "SS-Trupp" Streit

Einer trug ein "Hass"-Tattoo, ein anderer "Ruhm und Ehre": Es war offensichtlich, welche Wachleute sich im Burbacher Flüchtlingsheim herumtrieben. Bereits im Sommer will der Bürgermeister auf die Missstände hingewiesen haben. Von Bernd Dörries mehr...

Szene-München Szene München Szene München Das letzte Wort hat der Türsteher

Sobald der Türsteher einem seine Wurstfinger in den letzten Drink tunkt, nützt auch der netteste Barkeeper nichts. Warum man Läden, in denen der Barmann Angst vorm Türsteher hat, besser meiden sollte. Von Jakob Biazza mehr...

Literaturdienst - Ilija Trojanow Affäre Trojanow Die Türsteher der USA

Der Schriftsteller Ilija Trojanow, dem zuletzt das Visum für die USA verweigert wurde, durfte jetzt doch plötzlich nach New York einreisen. Im dortigen Goethe-Institut kritisierte er prompt den Überwachungsstaat. Doch weil sich die US-Heimatschutz-Beamten wie Türsteher vor der Disco verhalten, können sie ihm noch nicht einmal Hybris vorwerfen. Von Peter Richter, New York mehr...

Hells Angels Berlin Drei Hells Angels wegen Mordes vor Gericht

Rocker der Hells Angels werden an einem bekannten Berliner Klub abgewiesen, zwei Wochen später wird ein Türsteher erschossen. Jetzt stehen die drei mutmaßlichen Täter vor Gericht, denen die Staatsanwaltschaft einen kaltblütigen Racheakt vorwirft. mehr...

Hells Angels Prozess gegen Hells Angels Tödliche Abfuhr an der Tür

Drei Hells Angels sollen aus Rache einen Türsteher erschossen haben - weil ein Kollege des Opfers andere Rocker zuvor nicht in eine Berliner Disco ließ. Das Gericht stellt sich auf einen langen Indizienprozess mit schwierigen Zeugen ein. Von Verena Mayer mehr...

Nüchtern Umgang mit Alkoholisierten Mal nüchtern betrachtet

Wie ist es, ständig mit Betrunkenen zu arbeiten? Pünktlich zum Oktoberfest: Eine Polizistin, ein Taxifahrer, eine Ärztin und ein Türsteher erzählen. Von Christian Helten und Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Auch nur ein stressiger Job mit jede Menge Alltagsproblemen: Türsteher vor einem Club. Szene München Protokoll eines Türstehers

Türsteher sind nicht die größten Sympathieträger. Das liegt daran, dass sie Leute abweisen. Doch nun hat der Club Harry Klein eine lustige Randnotiz veröffentlicht, die so einiges in einem anderen Licht erscheinen lässt. Eine Kolumne von Judith Liere mehr...

Kevin VOGT A Fussball 1 Bundesliga 17 Spieltag Eintracht Frankfurt F FC Augsburg A 1 1 11 im Fokus - das Rückrundenpuzzle Türsteher des Augsburger Erfolgs

Kevin Vogt hat das Fußballspielen beim VfL Bochum gelernt, er hat Graue-Maus-Fähigkeiten in seiner DNA. Inzwischen stabilisiert er die Defensive des FC Augsburg. Teil sechs unserer Serie von Spielern, auf die Sie in der Rückrunde achten sollten. Von Benedikt Warmbrunn mehr...

File photo of Michael Jackson performing in Vienna Die CDs der Woche - Popkolumne Queen und King

Stimmen aus dem Totenreich: In "There Must Be More To Life Than This" singen Freddie Mercury und Michael Jackson im Duett. Das klingt so pathetisch und ausladend, wie man es sich vorstellt. Die Popkolumne. Von Annett Scheffel mehr... Kolumne

Fürstenfeldbruck Privat, aber überprüft

Vier Sicherheitsleute arbeiten in Aufnahmestelle für Asylbewerber Von Stefan Salger mehr...

Ausstellung Clubkultur Ausstellung über Clubkultur In der Affenschaukel

Design zum Anfassen: Das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt erforscht das Tun des DJs, Clubbetreibers, Gastronomen und Designers Ata Macias, der seinen Club aus Sperrholz und weißen Boxen bastelte. Von Laura Weissmüller mehr... Ausstellungskritik

Prozess in München Mordversuch auf Klassenfahrt

Die Mahnung ihrer Lehrer, während eines Ausflugs nach München nicht mehr als zwei Bier zu trinken, ignorieren zwei Schüler aus Niedersachsen - mit fatalen Folgen: Sturzbetrunken greift der eine seinen Freund mit einer Bierflasche an. Vor Gericht wirkt der Angeklagte schüchtern. Von Christian Rost mehr...

A man fires a RPG in this still image taken from an undated recruitment video for the Islamic State in Iraq and the Levant (ISIL) "Foreign Fighters" des IS Brutkasten für eine neue Terror-Generation

Der Dschihad-Tourismus boomt. Mehr als 15 000 Freiwillige aus dem Ausland kämpfen für die Terrorgruppe IS. Vor allem die Amerikaner fürchten die "Foreign Fighters" - weil die mit Touristenvisa in die USA einreisen könnten. Von Tomas Avenarius und Reymer Klüver mehr...

Polizei Diskothek Insomnia Türsteher mit Benzin übergossen

Kein Zutritt, sagte der Türsteher der Diskothek "Insomnia" - und wies einen 41 Jahre alten Bauarbeiter ab. Diese Abfuhr wollte der Mann nicht auf sich sitzen lassen. Er fuhr zur Tankstelle, füllte eine Flasche mit Benzin und rächte sich. Doch der Türsteher war stärker. Von Susi Wimmer mehr...

Türsteher P1 München Szene München Kindermädchen statt Türsteher

Der typische Spruch eines Münchner Türstehers lautet nicht mehr: "Heute nur für Stammgäste", sondern: "Pssst, Ruhe, seid bitte leise!" Das Berufsbild hat sich komplett geändert. Heute ist der Mann an der Tür vor allem eines: ein "Silencer". Eine Kolumne von Beate Wild mehr...

FC Bayern München FSV Mainz 05 Bundesliga Bilder
Sieg des FC Bayern bei Mainz 05 Elf-Mann-Flügelzange mit Türsteher-Modus

Der FC Bayern strebt maschinengleich dem Meistertitel entgegen - und stellt einen historischen Rekord auf. Bisher kann noch nicht einmal das unzufriedene Bankpersonal den Betriebsfrieden nachhaltig stören. Richtig Gegenwind bekommt eigentlich nur Sportvorstand Sammer zu spüren, zumindest kurzzeitig. Von Maik Rosner, Mainz mehr...

Amtsgericht Wolfratshausen Amtsgericht Wolfratshausen Amtsgericht Wolfratshausen Türsteher malträtiert

Zuerst tranken sie auf dem Starkbierfest auf dem Reutberg zu viel, dann "betonierten" sie dem Türsteher eine: Nun mussten sich zwei Schläger vor Gericht verantworten. Von Wolfgang Schäl mehr...

Gefährlicher Job: ein Münchner Türsteher bei der Arbeit. Rache an Türstehern Angriff mit Benzin und Feuerzeug

Weil er von zwei Türstehern aus einer Disco geschmissen wurde, wollte sich ein betrunkener Bauarbeiter rächen: Mit Benzin und Feuerzeug ging er auf die Männer los. Nun ist er wegen gefährlicher Körperverletzung zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Von Christian Rost mehr...

Museum Brandhorst wird in München eröffnet Oligarchen und der Kunstbetrieb Türsteher einer sehr exklusiven Party

Wo es um Kunst geht, ist heute immer mehr Geld im Spiel. Superreiche erwerben nicht nur einzelne Werke, sie kaufen das Museum gleich dazu. Mit ihrem Geld bestimmen sie zunehmend den Verlauf der Kunstgeschichte. Junge Talente werden dabei rücksichtslos zerrieben. Von Catrin Lorch mehr...

Freising Ivy-Bar in Freising Ivy-Bar in Freising Türsteher soll für Ruhe sorgen

Der nächtliche Lärm vor der Ivy-Bar sorgt für Ärger. Nun hat der Pächter einen Ordner angestellt. Früher schließen will er aber nicht. Die Frist für eine Stellungnahme bei der Stadt hat er verstreichen lassen. Von Eva-Maria Glück mehr...