Lebensgefühl Bayern mit fünf Buchstaben Thomas Grasberger Lebensgefühl

Der Münchner Thomas Grasberger erklärt in den Büchern "Grant", "Stenz" und "Flins" viel über seine Heimat - etwa, dass Anarchisten im Freistaat nicht einfach so leben können. Von Gerhard Fischer mehr... Porträt

- Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl verklagt Ghostwriter auf fünf Millionen Euro

Die Verbreitung des Buchs "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle" konnte Kohl schon stoppen. Nun legt der Altkanzler mit einer Schadensersatzklage nach. mehr...

Anne-Marie Slaughter Feminismus Reinhängen hilft den Frauen nicht, wenn die Eltern dement werden

"Lean in" fordert Facebook-Chefin Sheryl Sandberg. Der US-Professorin Anne-Marie Slaughter reicht das nicht - sie fordert einen echten Wertewandel. Von Alexandra Borchardt mehr...

Pegida Movement Marks First Anniversary Pegida-Demo Lutz Bachmann entschuldigt sich für Pirinçci-Auftritt

Der Schriftsteller hetzt bei der Pegida-Demo gegen Ausländer. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, Pirinçcis Verlag zieht seine Bücher aus dem Verkehr - und der Pegida-Chef spricht von einem "gravierenden Fehler". mehr...

Verlage Bis sich alle Bücher gleichen

In Italien gehört bald alles der Familie Berlusconi: Die Mondadori-Gruppe schluckt Rizzoli. Berühmte Autoren wie Umberto Eco warnen vor den Folgen einer solchen Konzentration von Verlagskonzernen. Von Thomas Steinfeld mehr...

Bertelsmann - Jahreszahlen Bertelsmann Nummer drei

Arvato-Chef Achim Berg verlässt Bertelsmann, es ist ein weiterer prominenter Abgang. Von Caspar Busse mehr...

Urteil Kleiner Streitwert

Eine Prüfung der Tantiemen, die Random House an die Goebbels-Nachfahren zahlen muss, findet nicht statt. Von Willi Winkler mehr...

Youtube Buchkritikerin auf Youtube Buchkritikerin auf Youtube Sehrsehrsehr lustig! Lest es!

Sara Bow ist Booktuberin. Sie sagt Leuten auf Youtube, was sie lesen sollen - und verdient damit Geld. Die junge Unternehmerin erreicht Massen übers Netz. Von Tim Neshitov mehr... Porträt

Biografie-Streit Die Geheimnisse des Ghostwriters

Heribert Schwan, ehemaliger Kohl-Biograf, darf kein Zitat verwenden, wenn dies der Altkanzler Helmut Kohl nicht will. Von Bernd Dörries mehr...

(FILE) Author Ruth Rendell Dies Aged 85 Britische Krimi-Schriftstellerin Bestseller-Autorin Ruth Rendell ist tot

Die britische Schriftstellerin Ruth Rendell war eine der ersten, die aus Krimis echte Literatur machten. Jetzt ist sie im Alter von 85 Jahren gestorben. mehr...

Serie: Buch oder Byte? Eigensinn gehört zum Handwerk

Seit Jahrzehnten prägt Klaus Siblewski den Luchterhand Verlag, seit kurzem unterstützt von der jungen Kollegin Susanne Krones. Die Lektoratsarbeit beschreiben beide als einen "sehr gezogenen Akt" Von Sabine Reithmaier mehr...

Rechtsstreit Blutgeld

Für die Zitate in Peter Longerichs Goebbels-Biographie werden Tantiemen gezahlt. Jetzt will der Verlag Random House vor Gericht klären, ob man mit einem Kriegsverbrecher Geld verdienen darf. Von Willi Winkler mehr...

Joseph Goebbels bei seiner Rede zum " totalen Krieg " im Sportpalast in Berlin, 1943 Streit um NS-Propaganda Tantiemen des Teufels

In München kommt ein bizarrer Urheberrechtsstreit vor Gericht: Random House möchte kein Geld für Zitate von Joseph Goebbels bezahlen. Von Willi Winkler mehr...

Personalie Die kluge Enthusiastin

In den Neunzigern hat Claudia Baumhöver den Hörverlag mitbegründet und ihn rasch zum Erfolg geführt. Nun folgt sie Anfang 2016 Wolfgang Balk als Chefin des Deutschen Taschenbuchverlags. Von Lothar Müller mehr...

Neue Kulturserie: Buch oder Byte Lesen oder lesen lassen

Das Büchermachen verändert sich im digitalen Zeitalter - und damit auch der Beruf des Lektors. Eine kleine Serie beleuchtet den Generationenwechsel und Wandel in Münchner Verlagen Von Antje Weber mehr...

Hans-Dietrich Genscher und Helmut Kohl Streit um Kohl-Biografie Geschichten oder Geschichte

Geht es bei der Kohl-Biografie um die historische Wahrheit? Das Gericht glaubt das nicht - und der Altbundeskanzler darf auf einen weiteren Erfolg gegen seinen ehemaligen Ghostwriter hoffen. Aus dem Gericht von Bernd Dörries mehr... Report

Zehn Thesen für ein demokratisches Internet Weniger Freiheit, mehr Geheimnis

Das Internet schaffe die totale Überwachung und fördere die Herrschaft des Mobs, warnen Kritiker wie Andrew Keen. Zehn Thesen, wie das Netz doch noch helfen kann, Demokratie zu verbreiten. Von Alexandra Borchardt mehr...

Sieg für Altkanzler Gericht verbietet Kohl-Zitate in Bestseller

Juristischer Sieg für den Altkanzler: Im Streit um Zitate in dem strittigen Buch "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle" kann sich Helmut Kohl gegen seinen Ex-Biografen Heribert Schwan durchsetzen. Die Passagen, in denen er teils heftig über Weggefährten herzieht, dürfen nicht mehr veröffentlicht werden. mehr...

Gruner + Jahr Komplett-Übernahme von G + J durch Bertelsmann Investition in die digitale Zukunft

Bertelsmann gelingt mit der Ankündigung, Gruner + Jahr komplett zu übernehmen, ein Coup. Der Schritt soll den Gütersloher Medienkonzern für das digitale Zeitalter fit machen. Von Caspar Busse mehr...

Joseph Goebbels als Redner Verhandlung um Goebbels-Tantiemen Geld der Vergangenheit

Das Geschäft mit Joseph Goebbels läuft auch im 21. Jahrhundert noch prächtig, da möchte die Nachlassverwalterin nicht auf ihr Recht verzichten. Nun ist sie gegen den Verlag Random House vor Gericht gezogen. Von Willi Winkler mehr... Analyse

Amazon Kindle Unlimited Kindle Unlimited Amazon plant E-Book-Flatrate

Wie Netflix und Spotify, nur für Bücher: Amazon will wohl in den USA unter dem Namen "Kindle Unlimited" eine günstige E-Book-Flatrate anbieten. Die großen Verlage spielen bislang allerdings nicht mit. mehr...

175 Jahre Bertelsmann - Eine Zukunftsgeschichte Bertelsmann Der Nierentisch im Buchgeschäft

"Wer lesen kann, liest Bertelsmann", das war einmal. Das Gütersloher Unternehmen stellt im kommenden Jahr seinen Buchclub ein, der einst den Aufstieg des Verlagshauses ermöglichte - und ein Stück Inventar der jungen Bundesrepublik war. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Martin Balle, Verleger des Straubinger Tagblattes Insolventes Münchner Boulevardblatt Straubinger Verleger erhält Zuschlag für "Abendzeitung"

Der Verleger Martin Balle übernimmt die insolvente "Abendzeitung". Mit seinem Plan für die Zeitung konnte der Niederbayer den Gläubigerausschuss überzeugen. Damit ist das Münchner Boulevardblatt gerettet - und zumindest ein Teil der Arbeitsplätze. Von Claudia Fromme mehr...

Amazon, Trenkwalder Rabatte bei E-Books Amazon setzt Buchverlage unter Druck

Höhere Rabatte oder lange Lieferzeiten: Der Online-Händler Amazon versucht offenbar, höhere Preisnachlässe für E-Books bei deutschen Verlagen zu erzwingen. Es ist nicht der erste Fall, der jetzt bekannt wird. mehr...

Stefanie Zweig "Nirgendwo in Afrika"-Autorin Stefanie Zweig gestorben

Ihr Buch "Nirgendwo in Afrika" war ein Welterfolg: Stefanie Zweig, die als Kind jüdischer Eltern die Nazi-Zeit in Afrika überlebte, ist nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren gestorben. mehr...