Klimaforschung Inflation der Wetterextreme HURRIKAN NICARAGUA

Wenn La Niña wütet, können ganze Regionen in Regen versinken. Geht die globale Erwärmung ungebremst weiter, könnte das Wetterextrem im Pazifik fast doppelt so häufig auftreten wie bisher. Von Marlene Weiß mehr...

Landgericht München Shoppen auf Unternehmenskosten

Das eigene Gehalt reicht ihr nicht, also bedient sie sich bei ihrem Arbeitgeber: Eine Sekretärin zweigt insgesamt 322 000 Euro ab - und finanziert damit ihre Kaufsucht. Von Christian Rost mehr...

Test auf Down-Syndrom Mehr als ein kleiner Piks

Der Bluttest auf das Down-Syndrom ist simpel und fast ohne Nebenwirkung. Womöglich wird er demnächst sogar von der Krankenkasse bezahlt. Doch das Dilemma einer Entscheidung auf Leben oder Tod wird damit nicht behoben. Von Werner Bartens mehr... Kommentar

Pegida Resumes Dresden Gatherings Digitaler Stammtisch Ohne Facebook kein Pegida

In sozialen Netzwerken mobilisiert Pegida Anhänger, organisiert Demonstrationen und wehrt sich gegen die vermeintliche Lügenpresse. Seit Oktober hat die Bewegung mehr Facebook-Fans gesammelt als alle deutschen Parteien. Von Simon Hurtz mehr... Analyse

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ist Pegida ein regionales Phänomen?

Dresden ist zum Zentrum für Pegida geworden, hier findet die Bewegung am meisten Zulauf. Das gibt der Stadt einen bitteren Beigeschmack, auch viele Touristen bleiben inzwischen fern. Würden Sie Pegida vorwiegend als ein regionales Phänomen betrachten? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Ufos Ufo-Dokumente der US-Luftwaffe Bilder
Ufo-Dokumente der US-Luftwaffe "Sie können in unserem Hinterhof landen"

Ein Blogger hat Tausende Dokumente des US-Militärs über Ufo-Sichtungen publiziert. Sie sind Zeugnisse eines aufgeregten Nachkriegs-Amerika, in dem der Hype um fliegende Untertassen Soldaten und Hausfrauen nachts wach hielt. Von Christoph Behrens mehr...

Impfung Impfschutz als Kunstprojekt Impfschutz als Kunstprojekt Ästhetik der Spritze

Opulenz lässt die Bill & Melinda Gates Stiftung nicht missen. Renommierte Künstler wie Annie Leibovitz, Sebastião Salgado oder Mia Farrow werben in ihrem Auftrag für Impfung. Das ist wohl kalkuliert, die Stiftung will Milliarden Dollar für weitere Impfkampagnen sammeln. Von Berit Uhlmann mehr...

Arbeit Zurück im alten Rollenmuster

Obwohl junge Frauen oft bessere Qualifikationen haben als ihre Altersgenossen, entscheiden sie sich gerne aus Bequemlichkeit und wegen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Teilzeitarbeit. Im Alter könnte sich das rächen Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Commerzbank Musik gegen Obdachlose

Banken wollen sympathischer werden. Viele gestalten ihre Filialen jetzt attraktiver - doch damit sind sie offensichtlich übers Ziel hinausgeschossen. Gegen ungebetene Gäste soll jetzt Musik helfen. Von Meike Schreiber mehr...

Pegida Demonstration in Dresden Pegida So viel Dresden steckt in Deutschland

Der "hässliche Deutsche" ist nun Dresdner: Die Stadt wird zum Symbol für Fremdenfeindlichkeit und stumpfen Systemhass. Doch wer Pegida allein zu einem Dresdner Phänomen erklärt, macht es sich zu leicht. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Religion und Gewalt Der Islam braucht eine kritikfähige Renaissance

Das Phänomen der Gewalt zieht sich durch die ganze Frühgeschichte des Islam. Die historischen Wurzeln der Grausamkeit werden jedoch von vielen Muslimen verschwiegen. Ein Prozess kritisch-reflektierender Aufklärung ist nötig. Von Abdel-Hakim Ourghi mehr... Gastbeitrag

Klima Klimawandel Klimawandel 2014 brachte Wärmerekord

Heiß, heißer, 2014: Die US-Wetterbehörde erhebt das Jahr 2014 offiziell zum wärmsten Jahr der Geschichte. Der weltweite Rekord ist überraschend, weil ein wichtiges Klimaphänomen gar nicht zur Hitze beitrug. Von Christopher Schrader mehr... Analyse

Logo der Neuen Zürcher Zeitung in Zürich Verlage auf der Suche nach neuen Märkten Alte Tante auf Reisen

"Spiegel" und "Zeit" denken schon lange eher in Sprach- als in Landesgrenzen. Jetzt expandiert auch die ehrwürdige "Neue Zürcher Zeitung" - im Netz und zunächst nur nach Österreich. Doch sie hat größere Ambitionen. Von Ruth Eisenreich mehr... Analyse

Elon Musk im Tesla Model S. Elon Musk auf der Detroit Motor Show Selbstloser Elektro-Messias

Elon Musk setzt mit seinen trendigen Elektroautos die Konkurrenz unter Zugzwang. Einst als Träumer verspottet, genießt der Tesla-Chef nun größten Respekt. Dabei verdient der Milliardär kein Geld - noch. Von Thomas Fromm und Kathrin Werner mehr... Portrait

France Deploys 10,000 Troops To Boost Security After Attacks Juden und Muslime in Frankreich Fromme Fluchten

In Frankreich lebten Juden und Muslime lange Zeit so eng zusammen wie kaum sonst in Europa. Aber diese Zeiten sind vorbei - und der Hass wächst. Von Danny Leder mehr...

Protest gegen Demo der Anti-Islam-Bewegung 'Dügida' in Düss Ihre Post Ihre Post zu "Je suis Charlie"

Die Identifikation mit dem Slogan "Je suis Charlie" fällt dem einen leichter, dem anderen schwerer. Viele halten diese Identifikation allerdings für absurd. Eine Auswahl von Leserbriefen zu einem interessanten Phänomen. mehr... Ihre Post

The Edge Question 2015 "Nie so klug wie Dreijährige"

Einmal im Jahr stellt der Literaturagent John Brockman Wissenschaftlern auf der Website edge.org eine Frage. Dieses Jahr geht es um künstliche Intelligenz. Hier eine Auswahl von Antworten. Von Alison Gopnik, Brian Eno und Daniel L. Everett mehr...

Pegida Demonstration in Dresden Versammlungsverbot für Pegida-Anhänger und -Gegner Dresden fällt aus - woanders wird demonstriert

Wegen Morddrohungen gegen einen Pegida-Organisator sagt die Dresdner Polizei alle für heute geplanten Demonstrationen ab - auch die Gegendemonstrationen. Doch in anderen Städten wollen Pegida-Anhänger und -Gegner trotzdem auf die Straße gehen. mehr...

Pegida Pressekonferenz in Dresden Pressekonferenz in Dresden Pegida will weiter demonstrieren

Nach Absage der heutigen Demonstration der islamkritischen Bewegung Pegida haben die Organisatoren angekündigt, mit ihren "Abendspaziergängen" weitermachen zu wollen. Allerdings nicht auf ewig. Von Dorothea Grass mehr...

Künstliche Befruchtung Weniger verpflanzte Eizellen, weniger Risiken

Die Gesundheitsrisiken für Kinder, die durch eine künstliche Befruchtung entstanden sind, sinken. Der Hauptgrund: Ärzte verzichten immer häufiger darauf, mehrere Embryonen in die Gebärmutter zu pflanzen. Von Berit Uhlmannn mehr...

EU-Staaten Machtlos gegen Russlands Propaganda

Die Ukraine ist eine Erfindung westlicher Geheimdienste: Solche Propaganda-Nachrichten verbreitet Moskau über eine eigene Medien-Holding in 34 Ländern und 30 Sprachen. Die EU sucht nach einem Gegenrezept. Von Daniel Brössler mehr...

Popjahr Pop-Phänomene 2014 Ein Jahr mit Po und Pop

Was wird vom Pop-Jahr 2014 in Erinnerung bleiben? Wir haben fünf wichtige Phänomene zusammengetragen. Von Kuschelhouse über Bubble-Butt bis Rap-Telenovela. Von Jan Stremmel mehr... jetzt.de

Netzschau Phänomeme Netzschau Malen nach Emoticons

Auf der Webseite emoji.ink kann jeder Kunst schaffen - mit Smileys. Hoffentlich sieht sie dann nicht so aus, wie der neue Wandteppich in einem Sheriff-Büro in Florida. Virale Phänomene von Ines Alwardt. Von Ines Alwardt mehr... Phänomeme-Blog

Sonne auf dem Feldberg Akustisches Phänomen Das Brummen im Schwarzwald

Mobilfunk, Windkraft, eine Verschwörung oder Einbildung? In Baden-Württemberg hören Menschen ein seltsames Geräusch - fast immerzu. Sie verzweifeln daran. Von Esther Göbel mehr...

- Skispringer Noriaki Kasai Der alte Mann und das Mehr

Als Noriaki Kasai das erste Mal in Bischofshofen auf dem Podest stand, war der Tourneeführende Stefan Kraft noch gar nicht geboren. Mit 42 Jahren springt der Japaner nun so stark wie nie zuvor. Das Publikum liebt ihn. Denn er verschiebt Grenzen. Von Lisa Sonnabend mehr... Report