Bonus für Beschäftigte in München In der Zulagen-Zwickmühle

Münchens Erzieher erhalten künftig jeden Monat 200 Euro mehr. Das fordern jetzt auch weitere Angestellte der Stadt. Nicht nur bei den Kommunen sorgt das für Unmut. Von Andreas Glas mehr...

Fotografie Bildband von Sigi Müller Bildband von Sigi Müller München zur blauen Stunde

Oft ist es wunderschön anzusehen, wenn die Nacht den Tag oder der Tag die Nacht ablöst. Der Fotograf Sigi Müller liebt diese Zeit der Dämmerung in München, wenn sich die Umgebung in sattes Blau einhüllt. mehr...

360° Seuchen Krankheiten vor der Ausrottung Krankheiten vor der Ausrottung Die schwersten Kämpfe der Menschheit

Ein Dutzend Mal hat der Mensch Infektionskrankheiten den Krieg erklärt. Nur ein einziges Mal, bei den Pocken, war er erfolgreich. Doch 2015 könnte ein entscheidendes Datum werden: Schlägt die letzte Stunde eines Parasiten? Von Berit Uhlmann mehr... 360° Seuchen

Syrian-Turkish border and bombing sites in Kobani Syriens Nachbarstaaten Wenn die Flüchtlingswelle ein Land überrollt

Assads Fassbomben auf der einen, die Klingen des IS auf der anderen Seite. Hunderttausenden Syrern bleibt nur die Flucht. Es sieht nicht so aus, als könnten sie bald zurück. Was macht das mit den Aufnahmeländern? Von Christiane Schlötzer und Ronen Steinke mehr... Analyse

Fotografie in München Neuer Bildband Neuer Bildband München zur blauen Stunde

Geheimnisvoll und ungewohnt: Sigi Müller ist fasziniert von der "blauen Stunde". Der Fotograf macht seine Aufnahmen in der Dämmerung - und hat einen ganz besonderen Lieblingsort für seine Bilder. Von Sabine Buchwald mehr...

Basketball Gut zugehört

Basketballer des FC Bayern München zeigen Bremerhaven beim 101:68-Auswärtssieg die Grenzen auf Von Ralf Tögel mehr...

Islamischer Staat Tunesien und der "Islamische Staat" Tunesien und der "Islamische Staat" SMS aus Syrien

Tausende Tunesier kämpfen für die IS-Terrormiliz in Syrien oder im Irak. Lange wurde das Phänomen im Land totgeschwiegen. Ihre Familien versuchen verzweifelt, die jungen Männer zur Rückkehr zu bewegen. Doch die Heimkehrer sind gefährlich. Von Paul-Anton Krüger mehr... Report

Legehennen in Niedersachsen Mikrobiologie Gefahr aus dem Stall

Manchmal streuen infizierte Tiere Erreger, ohne Symptome zu zeigen. Bauern streuen dann Antibiotika ins Futter. Doch diese Praxis könnte die Verbreitung der Bakterien noch beschleunigen. Von Hanno Charisius mehr...

Menschenrechte China und die Kommunistische Partei China und die Kommunistische Partei Mit Rechtsstaatlichkeit nichts am Hut

Die KP versucht, auf dem wichtigsten Treffen des Jahres mit Minireformen ihr Ansehen beim Volk zu verbessern. Großes Thema ist die "Rechtsstaatlichkeit". Klingt gut, doch Indizien legen nahe: Die Bürger sollen bewusst getäuscht werden. Von Kai Strittmatter mehr...

Musik New Rhythm & Blues Quartet New Rhythm & Blues Quartet Denkbare Einstiegsdroge

Schon Bob Dylan schwärmte von der Band NRBQ, die seit 1966 unfassbar kunstvolle Rockmusik produziert. Hits hatten sie trotzdem nie, denn es gibt keine Gerechtigkeit im Pop. Von Thomas Meinecke mehr... Gastbeitrag

Feldafing Mit James Bond auf dem Zauberteppich

Die Feldafingerin Kim Märkl veröffentlicht ihre Musikgeschichten nun auch auf Englisch. Roger Moore übernahm die Sprecherrolle Von Gerhard Summer mehr...

Ausstellung Ausstellung über Snobs Ausstellung über Snobs Meine Villa, mein Pool, mein Regenschirm

Kinder mit Lackschuhen und Waffen, alte Männer mit schönen jungen Frauen: Früher galt das Hauptinteresse der Fotografie der Armut - jetzt werden gerne Reiche mit ihren Statussymbolen fotografiert. In Hamburg gibt es die erste große Ausstellung über des Reichtums fette Beute. Von Ruth Schneeberger mehr... Bilder

Frankfurter Buchmesse Frankfurter Buchmesse Frankfurter Buchmesse Auf dem Nirwana-Sprung

Clemens J. Setz liest auf dem Kritikerempfang des Suhrkamp-Verlags aus seinem noch unveröffentlichten Roman "Die Stunde zwischen Frau und Gitarre" - und entschuldigt sich für Migräne. Mancher Kritiker kommt sich vor wie ein Avatar seiner selbst. Von Christopher Schmidt mehr... Report

Models Cara Delevingne and Joan Smalls present creations by British designer Stella McCartney as part of her Fall/Winter 2014-2015 women's ready-to-wear collection show during Paris Fashion Week Laufsteg-Trends für den Herbst Warme Garne

Maschen, Zopfmuster und Kapuzenpullis: Die Modehäuser setzen in diesem Herbst verstärkt auf Gestricktes. Warum die lange als primitive Arbeitskluft verschriene Wollmode im Trend liegt - und was das Phänomen über unsere Zeit sagt. Von Anne Goebel mehr...

2014 Carnegie Hall Opening Night Gala Berliner Philharmoniker in New York Selbst auf Gießkannen gut

Auf dem Schwarzmarkt kosteten Tickets 3500 Dollar: Die Berliner Philharmoniker haben New York begeistert. Doch das Orchester musste mit Billigbögen spielen - wegen des Elfenbein-Verbots. Von Peter Richter mehr...

racheporno Cybermobbing Briten bestrafen Rache-Pornos hart

Wenig stellt den Ex-Partner extremer bloß als intime Aufnahmen, die plötzlich im Internet auftauchen. Gegen solche "Rache-Pornos" gehen die Briten nun härter vor und drohen mit Haft bis zu zwei Jahren. In Deutschland sind die Strafen milder. Von Thomas Harloff mehr...

Eishockey Füße bewegen!

Don Jackson zieht nach dem Derbysieg des EHC München gegen Augsburg eine positive Zwischenbilanz. Der Trainer macht aber auch deutlich, dass er von seinem Team noch mehr erwartet Von Christian Bernhard mehr...

Besteigung des Tasmangletschers, 1911, Neuseeland "Die Philosophie des Kletterns" Friede den Verrückten

Die Aufsatzsammlung "Die Philosophie des Kletterns" widmet sich der Frage, warum Menschen eigentlich auf Berge steigen. Und geht dieses Rätsel genau richtig an. Von Dominik Prantl mehr...

Anita Sarkeesian analysiert Sexismus in Computerspielen. Gamergate Tod und Spiele

Nach Androhung eines Attentats muss die Spiele-Kritikerin Anita Sarkeesian ihren Vortrag absagen. Seit Monaten bekommt sie den Hass einer sehr aktiven Gamer-Gemeinde zu spüren. Von Hakan Tanriverdi mehr...

- Party-Tipps für Berlin Das Tier in dir

Wer viel studiert, soll auch viel feiern. Wo ginge das besser als in Berlin? Oder ist es hier gar nicht mehr so wild? Tipps in Sachen Tanz und Trank für Hauptstadt-Neuankömmlinge. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr... Studentenatlas Berlin

Kolumne #endlichfreitag #endlichfreitag zu Perfektionismus im Job Alles schläft, einer werkelt

Bloße Vollständigkeit hinterlässt bei ihm ein schales Gefühl. Der Perfektionist strebt nach nicht weniger als Vollendung. Leider ist die im Job überhaupt nicht gefragt. Von Johanna Bruckner mehr... Kolumne

VfB Stuttgart Antonio Rüdiger Traditionsklubs im Fußball Eingeschlafene Riesen

Es ist schwer, ein Traditionsklub zu sein. Nach vielen Fehlern dürfen sich Stuttgart, Hamburg, Nürnberg oder 1860 München nicht wundern, dass Werksklubs und putzige Phänomene vor ihnen stehen. Von Christof Kneer mehr... Kommentar

GQ Men Of The Year Awards - Red Carpet Arrivals "Kardashian"-Index in der Wissenschaft Risiken des Ruhms

Der amerikanische Soapstar Kim Kardashian ist berühmt für's Berühmtsein. Genom-Forscher Neil Hall glaubt, dass es dieses Phänomen auch in der Wissenschaft gibt, weshalb er den "Kardashian-Index" entwickelt hat. Von Anna Steinbauer mehr...

Helene Fischer Tourauftakt von Helene Fischer Natural Born Perfect

Die Scheinriesin Helene Fischer triumphiert bei ihrem Tourauftakt. Allen Glitzerkostümen zum Trotz wirkt die ganze Show nicht aufgesetzt, sondern einfach nur: echt. Versuch der Annäherung an ein Phänomen. Von Jens-Christian Rabe mehr... Analyse

Stadtleben in Nürnberg Bussi Bussi? Och nö!

Der Glamour-Faktor liegt in Nürnberg ganz klar im Minus-Bereich. Woran das liegt, ist schwer zu sagen. Aber ein Blick ins Staatstheater hilft womöglich, dieses Phänomen ein bisschen zu verstehen. Von Olaf Przybilla mehr... Glosse