Montagsinterview "Surfen ist inspirierend" Infosys' newly appointed CEO Sikka speaks during a news conference at company's headquarters in Bangalore

Vishal Sikka war lange im Vorstand des deutschen Softwareunternehmens SAP tätig, jetzt leitet er den indischen Infosys-Konzern. Mit einer ungewöhnlichen Haltung. Interview von Max Hägler und Ulrich Schäfer mehr...

Amazon Amazon Amazon Big Data im Buchladen

Der Buchhändler-Schreck Amazon eröffnet nun selbst einen ganz normalen Laden - der aber vielleicht doch nicht so normal ist. Von Michael Kläsgen und Dieter Sürig mehr...

SZ E-Reader Tolino Digitale Zeitung Die SZ jetzt auch auf dem E-Reader

Schnell zu laden, einfach zu bedienen: Von heute an ist die Süddeutsche Zeitung auch auf den Geräten Kindle und Tolino verfügbar. Von Fabian Heckenberger mehr...

Flexi_Teaser_epub Jetzt neu Die E-Reader-Ausgabe der SZ

Genießen Sie die SZ jetzt auch auf Ihrem Kindle oder Tolino: Mit lesefreundlicher Text-Darstellung, einfacher Blätter-Navigation, Such- und Markierfunktion und schnellem Download. Jetzt 4 Wochen gratis testen! mehr...

Buchhandlung Thalia Buchmarkt Kleine Erfolge

Die Buchläden in Deutschland können sich gegen den Internethandel behaupten. Die Umsätze wachsen seit Jahren jedoch kaum. Von Dieter Sürig mehr...

Humor Bloßstellen

Der Münchner Karikaturist Agostino Natale hat eine Zeichnung für das Buch "Lachen gegen den Fremdenhass" beigesteuert. Es geht auch gegen Politiker, die überfordert sind Von Gerhard Fischer mehr...

Aktion von Jeff Bezos Journalismus im Sonderangebot

Die "Washington Post" wird digital zur Beigabe von Amazon. Egal, wem von beiden das mehr nützt - der Eigentümer und Versandhandelsgründer Jeff Bezos gewinnt auf jeden Fall. Von Karoline Meta Beisel und Viola Schenz mehr...

Selbstversuch Mein Leben ohne Amazon

Es geht auch ohne. Wer das System Amazon nicht unterstützen will, müsste streng genommen darauf verzichten. Unser Autor hat es ausprobiert. Von Jan Hellmut Schwenkenbecher mehr...

Erding Leicht und lautlos

Immer mehr Erdinger nutzen das Angebot der Stadtbücherei und leihen anstelle gebundener Bücher E-Books aus. Das hat viele Vorteile, doch auch Probleme bleiben nicht aus Von Florentine Kary mehr...

Essay Lobbyarbeit gegen die Realität

Auch wenn die Buchbranche es noch nicht so recht wahrhaben will: Die Zukunft des Lesens ist holzfrei. Und das bedeutet keineswegs den Niedergang der Lesekultur, sondern ihre Demokratisierung. Von Dana Buchzik mehr...

Amazon-Gründer Jeff Bezos 20 Jahre Amazon Service-Monster aus Seattle

Vor 20 Jahren hat Jeff Bezos Amazon gegründet. Ein Stück spektakuläre Wirtschaftsgeschichte. Kritik ist berechtigt, doch gerade der Einzelhandel kann viel von Amazon lernen. Von Caspar Busse mehr... Kommentar

Braucht man das? Der neue Kindle Paperwhite

Der neue Kindle hätte die ultimative Antwort auf den Tolino werden können - doch das Ergebnis ist ernüchternd. Von Dieter Sürig mehr...

Amazon zahlt seitenweise Page Turner

Amazon hat ein neues Geschäftsmodell für seine Autoren. Es will sie ab Juli nicht mehr nach heruntergeladenen Büchern bezahlen, sondern nach Seiten. Gelesenen Seiten! Dranbleiben, heißt es also für den Leser. Von Fritz Göttler mehr...

Neues Vergütungsmodell Amazon bezahlt Autoren nach gelesenen Seiten

Geld gibt es bald nicht mehr für jedes verkaufte Exemplar - sondern für jede gelesene Seite. mehr...

Sozialer Wohnungsbau Sozialer Wohnungsbau Sozialer Wohnungsbau Den Hebel umlegen

Die SPD-Politiker Ernst Böhm und Albert Hingerl stellen in Grafing ein Modell vor, wie Gemeinden mit sozialem Wohnungsbau die Preisspirale im Münchner Umland aufbrechen können Von Thorsten Rienth mehr...

Braucht man das? Fire TV Stick von Amazon

Klein, aber oho - so könnte man ein neues Gadget nennen, das der Versandhändler auf den Markt gebracht hat. Es hat kleine Schwächen, aber viele Einsatzmöglichkeiten. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Amazon Internethändler Internethändler Warum Amazon Ziegenherden vermittelt

Vom Mathe-Nachhilfelehrer bis zum Kammerjäger: In den USA arbeitet Amazon jetzt mit Dienstleistern zusammen. Die versprechen sich durch die Kooperation neue Kunden - der Internethändler verfolgt einen größeren Plan. Von Kathrin Werner mehr... Analyse

Ihr Forum Fragen und Antworten zur neuen SZ im Netz

Die Redaktion der Süddeutschen Zeitung hat die häufigsten Leserfragen gesammelt und beantwortet. Ein FAQ zu unserer neuen Seite mehr...

Neue Pebble-Smartwatch bekommt Farbdisplay Crowdfunding für Smartwatch Pebble sammelt eine Million Dollar in 49 Minuten

Kampfansage an die Apple Watch: Innerhalb weniger Stunden erlöst Pebble über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter fast acht Millionen Dollar für seine neue Smartwatch. Der blitzschnelle Geldsegen zeigt, was durch Crowdfunding inzwischen möglich ist. Von Johannes Kuhn mehr...

Bayerische Staatsbibliothek in München, 2013 Digitalisierung von Büchern Willkommen in der größten Bibliothek aller Zeiten

Die großen Bibliotheken digitalisieren alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Gleichzeitig haben die Lesesäle massenhaft Zulauf. Was ist da los? Von Johan Schloemann mehr...

250 Millionen Dollar für eine Zeitung: Jeff Bezos schlug zu. Jeff Bezos zur Übernahme der "Washington Post" Aus Liebe zur Zeitung

Bislang konnte man nur rätseln, warum Amazon-Chef Jeff Bezos im vergangenen Jahr die "Washington Post" kaufte. Jetzt verriet er seine Gründe - und welche Pläne er mit der Tageszeitung noch hat. mehr...

Journalist shows the new Kindle Voyage during a launch event in New York E-Books Amazon startet Bücher-Flatrate in Deutschland

Zugriff auf 650 000 Bücher: Der Online-Versandhändler Amazon startet seine E-Book-Flatrate auch in Deutschland - mitten im Streit mit den Verlagen. mehr...

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2011 GERMANY E-Book-Flatrate Alle Macht dem Kunden

Netflix, Spotify und jetzt auch Kindle Unlimited: Die All-you-can-eat-Kultur der Streaming-Dienste gilt als neue Krankheit des Internets. Dabei belohnen Flatrates Qualität und bieten dem Kunden, was er wirklich sehen, hören und lesen will. Von Matthias Huber mehr... Kommentar

Ihre SZ Ihr Forum Nach Musik und Filmen: Wie müsste eine Flatrate für Bücher aussehen?

Neben Streaming-Diensten wie Spotify und Netflix bietet Amazon seine E-Books jetzt als Flatrate an. Der Deutsche bekommt sein liebstes Kulturgut im monatlichen Abo. Kann der digitale Download das haptische Gefühl ersetzen und entlohnt das Modell die Autoren gerecht? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum