"Euthanasie"-Morde der Nazis Der kalkulierte Tod Friedhof von Hadamar, 1945

Vor 75 Jahren begann der NS-Massenmord an psychisch Kranken und Behinderten. Das Münchner NS-Dokumentationszentrum dokumentiert nun, wie perfide die Nazis die Verbrechen verschleierten - und wie Ärzte mit "Hungerkost" hilflose Menschen umbrachten. Von Jakob Wetzel mehr...

Augsburg Haftstrafe nach tödlicher Zahn-OP

Christiane E. sollten nur die Zähne gerichtet werden, doch nach der Operation kam die Frau mit Down-Syndrom nicht mehr zu Bewusstsein und starb: Das Amtsgericht Augsburg verurteilt den Anästhesisten nun zu einer Haftstrafe. Von Stefan Mayr mehr...

Eierstockkrebs-Früherkennung Krank getestet

Viele Gynäkologen raten Frauen zu einer Ultraschalluntersuchung, um Eierstockkrebs möglichst früh zu erkennen. Doch die Kontrolle richtet mehr Schaden als Nutzen an. Von Birgit Herden mehr...

Sterbehilfe Bundesärztekammer gegen Sterbehilfe Bundesärztekammer gegen Sterbehilfe "Lassen Sie das doch den Klempner machen"

Die Bundesärztekammer lehnt eine ärztlich assistierte Selbsttötung weiterhin ab. Ärztepräsident Montgomery bekräftigt: Alle Mediziner seien sich einig, dass es ihre Aufgabe sei, "das Leben zu erhalten." Auf kritische Nachfragen reagiert Montgomery entrüstet. mehr...

Ohne Eltern in Deutschland Wie die Alterseinschätzung bei jugendlichen Flüchtlingen funktioniert

Sie können nicht abgeschoben werden und sind auch vom Dublin-Verfahren ausgeschlossen: Minderjährige Flüchtlinge genießen in der EU einen besonderen Schutz. Doch die Methoden zur Festlegung des Alters sind teilweise umstritten. Von Barbara Galaktionow mehr... 360° Europas Flüchtlingsdrama

An Ethiopian health worker has her temperature taken upon arrival at Roberts airport outside Monrovia Ebola-Hilfe in Westafrika Perfekte Pfleger

Wer das Ebola-Fieber einmal überstanden hat, gilt als immun gegen den Erreger. Ehemalige Patienten könnten deshalb zu Tausenden als Helfer überall dort eingesetzt werden, wo Infektionsgefahr besteht. Von Hanno Charisius mehr...

SZ-Adventskalender Flüchtlinge aus Afghanistan Flüchtlinge aus Afghanistan "Jetzt sind wir ein Teil von Deutschland"

Vor knapp 20 Jahren kamen die Mohmands aus Afghanistan nach München. Sie hatten mit Krankheiten zu kämpfen und lange Angst vor Abschiebung. Seit 2007 sind sie deutsche Staatsbürger - und trotz bitterer Armut zufrieden. Von Bernd Kastner mehr...

Audi FIS Alpine Ski World Cup - Men's Giant Slalom Skirennfahrer Stefan Luitz Skikante durchtrennt Muskel

Zuletzt Platz drei im Riesenslalom, jetzt ein schwerer Trainingsunfall: Stefan Luitz zieht sich eine Muskelverletzung zu und wird lange ausfallen. Die Ärzte sagen, er habe Glück im Unglück. mehr...

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Selbst zum Sterben zu wenig

Sonja N. und Sebastian W. haben ihr Leben lang gearbeitet, jetzt sind sie alt, gebrechlich und mittellos. Sonja N., 84, hat nicht einmal genug Geld, um die Bestattungskosten für ihren Sohn zu bezahlen. Von Monika Maier-Albang mehr...

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender "Der stärkste Mensch, den ich kenne"

Maria ist 20 Jahre alt und leidet an einer Muskellähmung. Außer ihren Augenlidern kann sie nichts mehr bewegen. Trotzdem will sie nun eine Ausbildung machen. Auch der 13-jährige Michael ist schwer krank und hat viele Wünsche. Wären da nicht die finanziellen Sorgen. Von Florian Fuchs mehr...

Debatte um Spenderherz für herzkranken Jungen Muhammet liegt im Sterben

Er war extra für eine Transplantation nach Gießen gekommen, doch ein Gericht verwehrte ihm ein Spenderherz. Jetzt hat sich der Zustand des kleinen Muhammet dramatisch verschlechtert. Seine Eltern wollen ihn deshalb in die Türkei zurückbringen - zum Sterben. Von Christina Berndt mehr...

Die atheistische Giordano Bruno Stiftung wirbt seit Montag 06 10 2014 mit rollenden Großplakaten i Vor der Bundestagsdebatte zur Sterbehilfe Sterben ist das Letzte

Es gibt Sterbehilfe in Deutschland, allerdings in einer rechtlichen Grauzone. Jetzt reagiert der Bundestag: Die meisten Abgeordneten wollen keine Strafen, wenn Verwandte oder Freunde Todkranken beim Suizid assistieren. Organisierte Hilfe lehnen sie allerdings ab. Von Nina von Hardenberg mehr... Analyse

Medizin Schwerer Schlag für Krebspatienten

Chefarzt Christoph von Schilling darf seine ambulante Betreuung im Freisinger Krankenhaus nicht fortsetzen. Seine Arbeit soll das Onkologiezentrum von Dirk Hempel übernehmen Von Katharina Aurich mehr...

Wolfratshausen Diagnose: sehr amüsant

Mit einer großen Revue in der Loisachhalle präsentiert der Historische Verein Wolfratshausen sein neues Buch über Medizingeschichte im Isar- und Loisachtal. Auch Ärzte stehen auf der Bühne Von Matthias Köpf mehr...

Bayerischer Verfassungsgerichtshof Fall Schottdorf Bayerisches Verfassungsgericht weist Beschwerde ab

Der Augsburger Laborarzt Schottdorf wollte gegen die Untersuchung seines Falls im Landtag vorgehen - und ist gescheitert. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat seine Beschwerde zurückgewiesen. Die Fraktionen im Landtag sehen sich bestätigt. mehr...

Handball "Ich bin wieder da"

Auch dank dem Handball hat Saskia Putzke eine lebensbedrohende Krankheit besiegt Von Florence Niemann mehr...

Vorwurf der fahrlässigen Tötung Herzstillstand auf dem Zahnarztstuhl

Eigentlich sollte Christiane E. nur Zahnimplantate erhalten. Doch nach der OP kam die Frau mit Down-Syndrom nie mehr zu Bewusstsein, später starb sie in einem Pflegeheim. Zwei Ärzte stehen nun wegen fahrlässiger Tötung in Augsburg vor Gericht. Von Stefan Mayr mehr...

Fourcade of France competes during the IBU World Cup Biathlon mixed 2x6+2x7.5 relay in Ostersund Biathlon-Weltcup Norwegen rennt gegen Fourcade an

Im Sommer wurde er krank, jetzt könnte er erneut die Biathlon-Szene dominieren: Der Franzose Martin Fourcade ist kaum aufzuhalten. In Östersund wollen seine Konkurrenten ihn endlich besiegen - besondere Motivation verspürt sein Kumpel Emil Hegle Svendsen. Von Saskia Aleythe mehr... Analyse

Skicross Geht ja gut los

Für die Skicrosser beginnt am Wochenende in Kanada die Weltcup-Saison. Heidi Zacher und Andreas Schauer vom SC Lenggries sind früh in Form. Vor allem am Ende aber wollen beide diesmal vorn dabei sein Von Ralf Tögel mehr...

Valeant Offers to Buy Allergan With Pershing's Support Umstrittene Werbung eines Pharmakonzerns Botox gegen Migräne?

Exklusiv Nach den Falten jetzt die Migräne: Der Pharmakonzern Allergan wirbt in einer fragwürdigen Kampagne mit Botox gegen chronische Migräne. So kreiert man neue Märkte. Von Christian Baars, Christina Berndt, Lena Gürtler und Kaveh Kooroshy mehr...

504225567 Klose bei Lazio Rom Zwei Treffer innerhalb von 60 Sekunden

Miroslav Klose erzielt beim 4:2-Erfolg von Lazio Rom zwei Tore. Chile bewirbt sich um die Fußball-WM 2030. Der deutsche Hengst Protectionist galoppiert beim Melbourne Cup am schnellsten. mehr... Sporticker

Palliativmedizin Am Ende nur Schweigen

Viele Todkranke wollen Klartext und Trost. Ärzte reagieren mit Ausflüchten und Aktionismus. Wie groß die Unterschiede zwischen Patientenwünschen und Krankenhausalltag sind, haben kanadische Forscher jetzt erkundet. Von Werner Bartens mehr...

Mahnwache für ins Koma geprügelte Frau Nach Prügelattacke in Offenbach Studentin für hirntot erklärt

Offenbar wollte sie nur helfen: In Offenbach wird eine 22-Jährige bei einem Streit auf einem Parkplatz brutal niedergeschlagen und kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Jetzt wurde die Studentin für hirntot erklärt. Der mutmaßliche Täter schweigt. mehr...

Palliativmedizin In Würde sterben - daheim

Die Ärzte können für Ernst Jacobus, 78, nichts mehr tun. Er ist todkrank. Ein spezielles Palliativteam berät und begleitet ihn auf dem letzten Stück seines Lebens - bei ihm zu Hause. Das Wichtigste? Dass es ihm gutgeht dabei. Von Stephan Handel mehr... Reportage

Türkenfeld Hilfe für die Mutter

Eine Babyschale an Felix' Rollstuhl würde den Alltag erleichtern Von Anna Landefeld-Haamann mehr...