Freihandelsabkommen EU-Kommissarin Malmström: TTIP soll bis Jahresende stehen

Jetzt soll es schnell gehen: Noch vor November will die EU-Handelskommissarin sich mit den USA über TTIP einigen. Den Widerstand in der deutschen Bevölkerung versteht sie nicht. mehr...

- Ukrainisch-europäische Freihandelszone Wie Russland den Freihandel zwischen EU und Ukraine torpediert

Am 1. Januar tritt das Handelsabkommen in Kraft. Russland bekämpft den Vertrag und erhöht den Druck. Denn die Ukraine schuldet seinem Nachbarn Geld. Von Daniel Brössler, Brüssel, Julian Hans, Moskau, und Cathrin Kahlweit, Wien mehr...

Agrarhandel Brückenbauer aus Brüssel

Die Europäische Union dringt beim Ministertreffen der Welthandelsorganisation auf einen Abbau der Exportförderungen beim Agrarhandel. Und die EU muss in Nairobi zwischen den USA und Indien vermitteln. Von Alexander Mühlauer mehr...

Freihandel Scharfer Ost-Wind 

2016 tritt das Abkommen der Ukraine mit der EU in Kraft - trotz des Widerstands aus Moskau. Brüssel lädt nun zu einem letzten Gespräch. Von Daniel Brössler und Cathrin Kahlweit mehr...

Protestanten in Berlin Demonstration in Berlin Alle gegen TTIP

Der Berliner Antifa-Aktivist läuft neben der Dame vom Bund Naturschutz Starnberg: Zur bisher größten Demonstration gegen das Freihandelsabkommen TTIP kamen mindestens 150 000 Menschen nach Berlin. Wer sind die TTIP-Gegner? Von Hannah Beitzer mehr... Reportage

VW EU-Kommissarin Cecilia Malmström EU-Kommissarin Cecilia Malmström "Natürlich bringt TTIP viele Jobs!"

Exklusiv EU-Handelskommissarin Malmström verteidigt das Freihandelsabkommen mit den USA. Und erklärt, warum der VW-Abgas-Skandal den TTIP-Verhandlungen schaden könnte. Von A. Hagelüken, T. Kirchner und A. Mühlauer, Brüssel mehr...

EU Trade Commissioner Malmstrom on TTIP Montagsinterview "Pinguine sind die wahren Feministen"

Cecilia Malmström kündigt Transparenz bei TTIP an und erklärt ihre Liebe zu Watscheltieren. Interview von A. Hagelüken, T. Kirchner und A. Mühlauer mehr...

Was kommt Starke Frauen

Cecilia Malmström muss als EU-Kommissarin für Handel im Streit um das TTIP-Abkommen vermitteln. Ursula Buchfellner wurde einst bekannt als das Playmate vom Hasenbergl. Vorschau auf die nächsten SZ-Interviews. Von Marc Beise mehr...

Protest gegen TTIP Handelsabkommen EU bessert TTIP-Pläne nach

Die EU-Kommission geht auf ihre Kritiker zu: Im TTIP-Abkommen mit den USA sollen Streitigkeiten nun öffentlich verhandelt werden. Von Michael Bauchmüller, Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum TTIP: Mehr Transparenz durch öffentliche Schiedsgerichte?

In Brüssel wird über TTIP neu verhandelt. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström schlägt einen Investitionsgerichtshof vor, um "Privatjustiz" auszuschließen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

EU Trade Commissioner Malmstrom on TTIP Freihandelsabkommen EU will Investorenschutz für TTIP neu verhandeln

Statt der umstrittenen privaten Schiedsgerichte sollen Streitigkeiten zwischen Konzernen und Staaten vor einem neuen Handelsgerichtshof ausgetragen werden - öffentlich. mehr...

DEUTSCHE OEKONOMEN Deutsche Ökonomen Deutsche Ökonomen Kämpfer für den Freihandel

Gabriel Felbermayr scheut keine Auseinandersetzung. Das TTIP-Abkommen verteidigt der Ifo-Experte gegen viele Widerstände. Wissenschaft bedeutet für ihn, mit dem Finger auf Missstände zu zeigen. Von Silvia Liebrich mehr...

Erding Aktion in der Langen Zeile Aktion in der Langen Zeile Küssen statt Abkommen

Die ÖDP kritisiert TTIP auf ihre Weise mehr...

EU Trade Commissioner Malmstrom addresses a news conference in Brussels Freihandelsabkommen EU will jetzt doch über TTIP berichten

Erst vor einer Woche hatte die EU-Handelskommissarin einen TTIP-Bericht zur geheimen Verschlusssache erklären lassen. Jetzt heißt es plötzlich: "unnötige Verwirrung". Von Michael Bauchmüller mehr...

TTIP Video
Freihandel TTIP, jetzt noch geheimer

Die EU-Kommission ärgert sich über Indiskretionen und erschwert Ministern den Zugang zu vertraulichen Freihandels-Dokumenten. Geplant war das ganz anders. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

TTIP Widerstand zwecklos

Der Ärger des Präsidenten des Bundestags ist berechtigt. Von Joachim Käppner mehr...

Streit um Handelsabkommen Keine privaten Gerichte

Das Europaparlament stellt sich hinter das geplante TTIP-Handelsabkommen mit den USA, aber mit Bedingungen. So soll es nach den Vorstellungen der Parlamentarier keine privaten Schiedsgerichte geben. Von Thomas Kirchner mehr...

EU Offene Türen für Wirtschaftslobbyisten

Wer Geld hat, hat Einfluss. Auch in Brüssel. Das zeigen neuen Zahlen von Transparency International. Von Marilena Geugjes mehr... Grafiken

Berlin Brav im Fischglas

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und die Unterhändler reden über das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP zwischen EU und USA und stellen sich dem Publikum. Es ging schon heftiger zu. Von Michael Bauchmüller mehr...

EU-Wirtschaftsminister Treffen TTIP EU will Schiedsgerichte neu verhandeln

Die EU reagiert auf Proteste gegen TTIP: EU-Handelskommissarin Malmström macht einen Reformvorschlag zu den umstrittenen Schiedsgerichten. Im Herbst soll er in die Verhandlungen mit den USA einfließen. mehr...

Aktion gegen geplante Freihandelsabkommen Kritik an Schiedsgerichtsplänen für TTIP Reformen reichen nicht

Brüssel und Berlin wollen die umstrittenen TTIP-Schiedsgerichte transparenter machen oder gleich ganz gegen einen Gerichtshof austauschen. Freihandelsgegnern reicht das aber nicht. Von Silvia Liebrich mehr...

Freihandel Warum die TTIP-Kritiker kurzsichtig sind

Die Politik kommt den TTIP-Kritikern weit entgegen. Es wäre daher an der Zeit, dass die Gegner des Abkommens einlenken - doch sie machen weiter wie bisher. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

TTIP Vorschlag aus Brüssel

EU-Kommissarin Cecilia Malmström will den Streit um das geplante Freihandelsabkomnmen der Europäischen Union mit den USA entschärfen und schlägt eine Reform der Schiedsgerichte vor. mehr...

Gabriel besucht Magdeburger Flüchtlingsunterkunft Freihandelsabkommen mit den USA Gabriel plädiert für ständigen TTIP-Gerichtshof

Exklusiv Kein anderes Thema beschäftigt die TTIP-Kritiker mehr: Ad-hoc-Schiedsstellen sollen in nicht-öffentlichen Sitzungen Millardenstrafen gegen Staaten verhängen können. Wirtschaftsminister Gabriel legt nun einen Gegenentwurf vor. Von Michael Bauchmüller mehr...

Italian coastguard personnel in protective clothing carry the body of a dead immigrant off their ship Bruno Gregoretti in Senglea Nach der Flüchtlingskatastrophe Vier Vorschläge, wie das Massensterben zu verhindern ist

700, vielleicht sogar mehr als 900 ertrunkene Flüchtlinge - in einer Nacht. Europa kann dem Sterben auf dem Mittelmeer nicht weiter zusehen. Doch welche Möglichkeiten hat die Politik? Von Paul Munzinger und Markus C. Schulte von Drach mehr...