Trauermarsch nach Mord an Nemzow "Diese Kugeln gelten uns allen" Opposition leader Boris Nemtsov shot in Moscow

Entsetzen und Trauer in Moskau: Zehntausende nehmen bei einem Marsch Abschied vom ermordeten Boris Nemzow - und würdigen sein Engagement für ein "freies Russland". mehr...

Reaktion auf Militärübung von USA und Südkorea Nordkorea feuert Kurzstreckenraketen ab

Die USA und Südkorea beginnen ein zweimonatiges gemeinsames Militärmanöver. Nordkorea reagiert gereizt. Zwei Raketen werden abgefeuert und Kim Jong Un übt sich in martialischer Sprache. mehr...

Streetworker auf der Feiermeile Feiern in München In der Hitze der Nacht

Die Feiermeile gilt als Brennpunkt in der Innenstadt. Streetworker bemühen sich zwischen Maximiliansplatz und Müllerstraße um Entspannung - und sehen Vieles zwischen guter Laune und Volltrunkenheit. Von Stefanie Schwetz mehr...

Menschen trauern in Moskau um Boris Nemzow. Mord an Kremlkritiker Nemzow "Die politische Elite wird vernichtet"

Immer neue Blumen häufen die Menschen an der Stelle in Moskau auf, an der in der Nacht auf Samstag Boris Nemzow erschossen wurde. Der Schock sitzt tief bei jenen, die in dem russischen Oppositionspolitiker den mutigen Verfechter einer friedlichen Politik erkannten. Von Julian Hans mehr... Report

Trauer um Boris Nemzow Video
Anschlag auf Kremlkritiker Moskau nimmt Abschied von Boris Nemzow

Zehntausende wollen für Boris Nemzow auf die Straße gehen, in Moskau ist eine Trauerkundgebung für den getöteten Kremlkritiker genehmigt worden. Das russische Fernsehen zeigt ein Überwachungsvideo vom Tatort. mehr...

Evacuate operation by Turkish army in Syria Nächtlicher Militäreinsatz Türkische Soldaten räumen Grabstätte in Syrien

Nächtlicher Einsatz in umkämpftem Gebiet: Türkische Truppen haben eine Exklave in Syrien geräumt, teilt die Regierung in Ankara mit. Soldaten, die dort ein osmanisches Grabmal bewachten, seien zurückgeholt worden. mehr...

Urteil Frauen-Ehre mit Fäusten verteidigt

Allzu wehrhaft hat ein Elektroinstallateur die Ehre seiner Lebensgefährtin verteidigt. Das Amtsgericht verurteilt den 41-Jährigen wegen Schlägerei zu einer Geldstrafe. Von Wolfgang Schäl mehr...

Krieg in der Ukraine Großbritannien will Militärausbilder schicken

Die ukrainischen Regierungstruppen sollen künftig vom britischen Militär beraten und ausgebildet werden. Außenminister Steinmeier kündigte eine Verlängerung der OSZE-Mission in der Ukraine an. mehr...

´American Sniper" "American Sniper" im Kino Agiles Biest

Gnadenlose Hasspropaganda oder gar ein Antikriegsfilm? Clint Eastwoods "American Sniper" wird sehr kontrovers besprochen, dabei ist der Fall ziemlich eindeutig. Von Tobias Kniebe mehr...

Dilbert Comics Humor Dilbert, Peanuts & Co. Pure Aggression

Sie wollen sich abreagieren? Aber bitte leise. Viel Spaß mit unseren Comics. mehr... Bilder

David Beckham speaks with Anna Wintour as his daughter, Harper, sits on his lap during a presentation of the Victoria Beckham Fall/Winter 2015 collection during New York Fashion Week Harper Beckham auf der New York Fashion Week Lebensweisheiten einer Dreijährigen

Wie übersteht man langweilige Familienfeiern, ohne negativ aufzufallen? Mit bewusst eingesetztem Weltschmerz und Meditation. Harper Beckham, die kleine Tochter von Victoria und David, macht's vor. Fünf Tipps. mehr...

Szene aus "Selma": Martin Luther King (David Oyelowo) geht für seinen Freiheitskampf auch ins Gefängnis. "Selma" über Martin Luther King im Kino Das FBI ist immer dabei

Geschmäht als "the most notorious liar in the country": Ava DuVernays Film "Selma" erzählt die Geschichte von Martin Luther King. Ein Heldenlied will der Film aber nicht sein. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Vladimir Putin, Angela Merkel, Petro Poroshenko, Francois Hollande Russlandpolitik der EU Terminplan nach Minsker Zeit

Verschärfen, lockern oder abwarten: Über ihre Russlandpolitik wollen Europas Staats- und Regierungschefs heute bei einem informellen Gipfel beraten. Auch der ukrainische Präsident Poroschenko ist eingeladen. Von Daniel Brössler mehr...

 A man walks past an unexploded rocket in in the eastern Ukrainian city of Kramatorsk, in the Donetsk region, on February 11, 2015. Verhandlungspositionen der Ukraine Den Raketen zum Trotz

Die ukrainische Armee ist in der Defensive, doch der Präsident besucht die Front. Petro Poroschenko gibt sich kurz vor den Friedensgesprächen in Minsk kompromisslos. Forderungen nach weitreichender Autonomie der Separatistengebiete erteilt er eine Absage. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Grünen-Streit um Waffenlieferungen an die Ukraine Giftpfeile zwischen Partei-Rivalen

Der Streit um Waffenlieferungen an die Ukraine geht durch die grüne Partei. Osteuropa-Expertin Beck macht sich für "Selbstverteidigung" gegen Russland stark. Ihr Hauptkontrahent Trittin ist anderer Meinung - und lässt sie das spüren. Von Stefan Braun mehr... Report

Handout picture of Poroshenko delivering a speech during his visit to the training center of the Ukrainian National Guard outside Kiev Vor vereinbartem Waffenstillstand Wie die Ukraine auf Minsk II reagiert

Der Donbass ist verloren, von der Krim keine Rede: Das Abkommen von Minsk mutet vor allem der Regierung in Kiew viele Opfer zu. Die von Russland gestützten Separatisten dürfen sich als Gewinner fühlen. Viele Ukrainer sind darüber entsetzt. Das Drama geht weiter. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

Faschingsschlägerei Ratloses Weichs

Fassungslose Kommunalpolitiker und Bürger suchen nach den Gründen für die Gewaltexzesse im Fasching und wollen Konsequenzen ziehen. Der Kehraus wird so nicht mehr stattfinden, aber der Umzug soll erhalten bleiben. Von Anna-Sophia Lang und Benjamin Emonts mehr...

Members of the Ukrainian armed forces ride on an armoured personnel carrier (APC) near Debaltseve Ukraine-Konflikt Einen Sieg wird es nicht geben

Die USA bestehen auf einer harten Haltung gegenüber Russland. Und Kiew wird - mit den Amerikanern im Rücken - nicht auf eine Abrechnung mit den Separatisten verzichten. Solange das droht, ist jeder Waffenstillstand brüchig. Von Erhard Eppler mehr... Gastbeitrag

Joe Biden US-Vizepräsident im Interview Biden verwirft militärische Lösung für Ukraine-Konflikt

Exklusiv "Von Beginn an wurde dieser Konflikt durch die russische Aggression verursacht": US-Vizepräsident Joe Biden erhebt im SZ-Interview schwerste Vorwürfe gegen Moskau. Waffenlieferungen an die Ukraine schließt er jedoch aus. Von Stefan Kornelius mehr...

Ukraine-Krieg Osteuropa-Expertin der Grünen kritisiert prinzipielles Nein zu Waffenlieferungen

Exklusiv Die grüne Bundestagsabgeordnete Marieluise Beck fordert mehr Mitgefühl für die Opfer des Ukraine-Kriegs. Es dürfe nicht länger geleugnet werden, dass Russland der Angreifer sei und Kiew sich verteidige. Die Deutschen dürften sich nicht auf der Position "Nie wieder Krieg!" ausruhen. Von Stefan Braun mehr...

Ukrainian servicemen train with weapons at their position near Lysychansk, in Luhansk region Krieg in der Ukraine Warum US-Waffen an Kiew einer Kriegserklärung gleichkämen

Die Lage der ukrainischen Regierungsarmee ist desolat - und die prorussischen Rebellen erhalten modernes Kriegsgerät aus Moskau. Die USA denken deshalb über Waffenlieferungen an Kiew nach. Eine sehr dumme Idee. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

IS-Kämpfer Islamischer Staat Einblicke ins Schlachthaus

Exklusiv Etwa 200 deutsche Dschihadisten sind vom Terrordienst beim IS zurückgekehrt. Viele berichten von unvorstellbaren Bestialitäten. Doch haben sie dem IS-Terror wirklich abgeschworen? Von Georg Heil, Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr... Analyse

Recherche Toleranz Bilder Übergriffe in der Öffentlichkeit Sieben Tipps für mehr Zivilcourage

Tuğçe A. wird ins Koma geprügelt, nachdem sie zwei Mädchen zu Hilfe kam, die angepöbelt wurden. Der Fall heizt die Debatte über Zivilcourage neu an. Der Konflikttrainer Ralf Bongartz gibt Ratschläge. Von Lena Jakat mehr... Platz 9 - 14 aus 2014

Russischer Bomber vom Typ Tu-95 Jahresbericht 2014 Nato fängt 400 russische Militärmaschinen ab

Nato-Generalsekretär Stoltenberg bezeichnet es als "schwarzes Jahr für die europäische Sicherheit": 400 Mal hat die Nato im vergangenen Jahr russische Militärmaschinen abgefangen. Sie will im Osten nun dauerhaft präsent sein. mehr...

Sanktionen gegen Russland Die Entscheidung liegt im Kreml

Sanktionen haben den Sinn, ein Land für schlechtes Benehmen zu bestrafen und in diesem Fall Russland zum Umdenken zu bringen. Putin zündelt zwar weiter in der Ostukraine. Die Sanktionen sind trotzdem richtig. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar