Atomabkommen Wie Iran zum Geschäftspartner des Westens wird City Economy As Iran's Oil Investments Shrink To 'Almost Nothing' On Crude Slump

Die Sanktionen gegen Teheran dürften 2016 fallen. Westliche Staaten liefern sich ein Wettrennen um die besten Kontakte. Von Cerstin Gammelin mehr...

People look at a marketplace after it was hit by a Saudi-led air strike in Yemen's capital Sanaa Bilder
Jemen Saudi-Arabien bereitet Sturm auf Sanaa vor

Die Huthi-Rebellen sollen mit Gewalt aus der jemenitischen Hauptstadt vertrieben werden. Die Vereinten Nationen warnen vor einer Hungersnot. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Andechs "Orff muss unbedingt wiederentdeckt werden"

Dirigent Christian von Gehren spricht über die Konflikte bei den Carl-Orff-Festspielen in Andechs Interview von Reinhard Palmer mehr...

Studium Studium in Greifswald Studium in Greifswald Kampf um ein Alleinstellungsmerkmal

Viele Orchideenfächer haben es an Unis schwer. Oft welken sie jahrelang, um dann einzugehen. Doch in Greifswald regt sich jetzt Widerstand - die Studienrichtung Ukrainistik ist in Gefahr. Von Ulrike Nimz mehr... Analyse

Georgien Das einzig Sichere

Georgien dringt auf eine Mitgliedschaft in der Nato. Die Verteidigungsministerin sagt im SZ-Interview: "Eine Nato-Erweiterung wäre das beste Mittel gegen Aggression." Als möglicher Aggressor ist natürlich Russland gemeint. Von Daniel Brössler mehr...

Video Merkel stellt sich gegen Rassisten und Ausländerfeinde

Es ist der erste Besuch der Kanzlerin in einem Flüchtlingsheim - und dann so einer: Nach den rechten Krawallen in Heidenau schlägt auch Merkel dort viel Aggression entgegen. Ihre Botschaft: Keine Toleranz für Ausländerfeinde. mehr...

15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day Seven WM-Gastgeber China Besessen vom eigenen Image

Die Chinesen schauen bei ihrer WM vor allem darauf, was die Welt von ihnen denkt. Nicht alle Bilder, die man sieht, passen zur Wahrheit, die dahintersteckt. Von Johannes Knuth mehr... Report

Die beiden Koreas Der große Bluff

Der Norden sendet weitgehend hohle Kriegsdrohungen aus. der Süden weiß das. Aber Seoul erspart dem Nachbarn den Gesichtsverlust. Aus gutem Grund. Von Christoph Neidhart mehr...

Egon Bahr Video
Zum Tod von Egon Bahr Verwegener Vordenker eines besseren Europas

Im Krieg schoss Egon Bahr Bomber vom Himmel, später ließ er sich von Kennedy zu der Entspannungspolitik inspirieren, die Europas Geschichte veränderte. Über einen Mann, in dem Willy Brandt vielleicht seinen einzigen Freund sah. Von Thorsten Denkler mehr... Nachruf

Nachruf Der Mann fürs Große

Egon Bahr lernte früh, wo seine Bühne liegt - hinter den Kulissen. Dort wollte der SPD-Politiker "mehr sein als scheinen" und wurde so zum Weichensteller der deutschen Geschichte. Von Franziska Augstein mehr...

China Blau auf Befehl

Chinas KP feiert den Sieg im Zweiten Weltkrieg. Dazu veranstaltet die Regierung nicht nur eine große Militärparade, sondern auch eine enorme Aufräumaktion. Auf einmal ist Peking sauber und smogfrei. Von Kai Strittmatter mehr...

Sigmar Gabriel Sachsen Vizekanzler Gabriel besucht Heidenau

Nach den rassistischen Ausschreitungen vor einer Flüchtlingsunterkunft in Heidenau wird Vizekanzler Gabriel in die sächsische Kleinstadt reisen. mehr...

U.S. Air Force handout photo of two F-22 stealth fighters Video
Ukraine-Konflikt USA stationieren F-22-Kampfflugzeuge in Europa

Der Tarnkappen-Jet soll Ängste vor einer russischen Aggression abbauen. mehr...

Japan premier Abe upholds past apologies for World War II actions Ansprache zum Weltkriegsende vor 70 Jahren Japans Premier Abe beugt sich dem Druck

"Aggression", "Kolonisierung", "tiefe Reue", "Entschuldigung von Herzen": In der Rede des japanischen Ministerpräsidenten Abe zum Zweiten Weltkrieg steht drin, was drin sein muss. Aber nicht mehr. Von Christoph Neidhart mehr... Analyse

Visitors At Yasukuni Shrine On The Anniversary Of Japan's WWII Surrender Japan Eine halbe Entschuldigung

Premier Abe wird für seine vage Rede zum Jahrestag des Kriegsendes kritisiert. Von Christoph Neidhart mehr...

Nato Kampfansage an die eigenen Truppen

Polens neuer Präsident fühlt sich von Russland bedroht - und will mehr Nato-Truppen in Osteuropa. Seine Kritik richtet sich aber keineswegs nur an Moskau. Von Daniel Brössler mehr...

Kommentar Tierschützer als Prügelknaben

Sie erledigen Pflichtaufgaben der Kommunen und das auch noch ehrenamtlich. Statt Unterstützung erfahren sie Hass und Anfeindungen. Warum? Von Helmut Zeller mehr...

Hundekotbeutel Mitten in Puchheim Hundekotbeutel verändern sich

Warum die Tüten für Exkremente immer kleiner werden Von Christian Hufnagel mehr... Glosse

VfL Osnabrück - RB Leipzig Spielabbruch in Osnabrück Mär vom einzelnen Chaoten

Die Fußballgemeinde war sich schnell einig, dass der Feuerzeug-Wurf in Osnabrück die Schuld eines Einzeltäters ist. Doch er war vor allem eines: ein wütender Auswurf angestauter Kollektiv-Emotion. Von Ulrich Hartmann mehr... Kommentar

Übung Noble Jump Militärübungen Russlands und der Nato Proben für den Krieg

Russland und die Nato lassen immer mehr militärische Übungen durchführen. Macht das einen Krieg wahrscheinlicher? Von Daniel Brössler mehr...

Japanese Watch As Abe Reads Out WWII Statement Before The WWII Surrender Anniversary Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren Premier Abe spricht von "tiefer Trauer" um Weltkriegsopfer

Der japanische Ministerpräsident Abe sagt, sein Land habe unschuldigen Menschen im Zweiten Weltkrieg "unermesslichen Schaden und Leid" zugefügt. mehr...

USS SHAW EXPLODES AT PEARL HARBOR IN 1941 Japan und der Zweite Weltkrieg Sehenden Auges in die Katastrophe

70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg hält sich in Japan der Mythos, Tokio sei in den Zweiten Weltkrieg gezwungen worden. Eine Historikerin räumt nun damit auf. Von Christoph Neidhart mehr...

Children play football on a street in Aleppo Syrien Krieg im Kopf der Kinder

In 20 Monaten wurden 389 Kinder von Scharfschützen in Aleppo getötet, Hunderte bleiben für immer Verletzte. Was stellt der Krieg mit Kindern an? Von Abir Pamuk mehr... Gastbeitrag

Sommerreise Bundesminister Gröhe Medizin Technik ist Trumpf

Für Gesundheitsminister Gröhe ist kaum etwas so wichtig wie Telemedizin: Ärzte in Berlin könnten künftig Patienten helfen, die weit entfernt sind, zum Beispiel. Klingt gut. Gefällt aber längst nicht jedem. Von Kim Björn Becker mehr...

Gegenwartsliteratur Flammendes Herz

Die Figuren in Kai Weyands Roman "Applaus für Bronikowski" kommen unscheinbar daher. Aber in ihnen pocht ein aktuelles Lebensgefühl: das Zugleich von Verlorenheit, Absurdität und Komik. Von HELMUT BÖTTIGER mehr...