Comic-Melancholie Der Eule sichtlich nahe Blast

Manu Larcenet hat seine Comic-Serie "Blast" vollendet. Ein Meisterwerk der Verstörung und der Melancholie: Hoffentlich irren sich die Buddhisten! Von Fritz Göttler mehr...

Eskalation eines Konflikts Türkei bekämpft Bekämpfer des IS

Nach dem Anschlag in Suruç wollte die Türkei hart gegen die Terrormiliz IS vorgehen. Doch nun beschießt sie deren Gegner, die kurdischen Kämpfer im Nordirak und angeblich auch in Syrien. mehr...

A girl launches a self-made paper plane outside the Dutch embassy as people gather to commemorate the victims of the Malaysia Airlines flight MH17 plane crash a year ago in Kiev Propaganda im Fernsehen Russischer Baukasten

Moskaus Weltsicht erreicht via TV auch Bürger anderer Länder. Die EU will jetzt mit einem eigenen Programm dagegenhalten. Und plagt sich mit Skrupeln. Von Daniel Brössler mehr...

Israel's Prime Minister Netanyahu and Herzog are pictured together on a rotating billboard in Tel Aviv Israel Rechte und Linke fürchten sich gemeinsam

Israels zerstrittene politische Lager finden angesichts des Wiener Atomdeals zueinander. Das könnte Jerusalem eine große Koalition bescheren. Von Ronen Steinke mehr...

Screenshot aus dem Videospiel Halo 3 Sexismus in Videospielen Schlechtere Spieler beleidigen Frauen öfter

"You should have made me a sandwich, bitch!" Eine Studie zeigt: Wer Frauen beleidigt, hat noch ganz andere Probleme. Von Caspar von Au mehr...

A worker stands on piles of industrial products before exporting, at a port of Lianyungang Weltwirtschaft Was den deutschen Wohlstand wirklich bedroht

Während alle auf Griechenland starren, flaut der Boom in den Schwellenländern ab. Von Alexander Hagelüken mehr... Kommentar

Meine Presseschau Iran und seine Nachbarn

Der Atom-Deal mit Iran wühlt den Nahen Osten auf. Medien in sunnitischen Staaten und Israel äußern sich kritisch, die Schiiten positiv. Ausgewählt von Paul-Anton Krüger mehr...

Wladimir Putin EU und Russland Doppelte Aggression an der östlichen Grenze

Die EU handelte in ihrer Nachbarschaftspolitik manchmal naiv und kassiert dafür nun die Rechnung: Aggressionen aus Moskau und die Radikalisierung in Gesellschaften der östlichen Mitgliedsländer. Jetzt muss Europa seine Werte verteidigen. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Flüchtlingsheime in NRW Aufnahmestopps, Windpocken, Hungerstreik

Nordrhein-Westfalen ist derzeit im Umgang mit Flüchtlinge heillos überfordert. Dabei hatte die Politik nach einem Skandal viel versprochen. Von Jannis Brühl mehr...

Online-Sucht Verbieten ist keine Lösung

Kerstin Hoogmoed über den Umgang mit Handy und Internet. interview Von Anna-Sophia Lang mehr...

Nemzow-Tochter besucht Stasi-Gefängnis Gefährliches Russland Virus der Freiheit

Wer sich weigert, schweigender Komplize des Regimes zu werden, wird automatisch zum Gegner. Boris Nemzow hat diese schwierige Entscheidung getroffen. Sein Tod stellt auch seine Tochter vor die Wahl: schweigen oder sprechen? Von Schanna Nemzowa mehr... Gastbeitrag

Abkommen mit Teheran Obama: Für Iran sind alle Wege zur Atombombe abgeschnitten

Die UN-Vetomächte und Deutschland haben sich mit Iran auf ein Atomabkommen geeinigt. Irans Präsident Rohani und US-Präsident Obama sind zufrieden mit der Einigung - die US-Republikaner dagegen befürchten ein Wettrüsten. mehr...

Kommentar Sanktionen wirken

Wirtschaftliche Boykotte müssen auf das jeweilige Land zugeschnitten sein. Sie sind stärker als reine Gesprächsdiplomatie und allemal besser als militärische Gewalt. Ihre Wirkung braucht allerdings Zeit. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Iran Rivalen am Golf

Was der Abschluss des Atom-Abkommens mit Teheran für den arabischen Raum bedeutet, und warum das Wettrüsten zwischen Iran und Saudi-Arabien sich noch weiter verschärfen dürfte. Von Ronen Steinke mehr...

Psychologie Der Feind in mir

Schnitte in die Haut, Schläge ins Gesicht, Bisse in die Hand: Nicht nur Mädchen, auch viele Jungen fügen sich gezielt Wunden zu. Psychiater und Sozialpädagogen wollen jetzt mit speziellen Therapieangeboten helfen. Von Jana Hauschild mehr...

Profil Fidel Castro

Kubas berühmtester Kolumnist und Vorbild vieler Linker. Von Sebastian Schoepp mehr...

Mahnwache für getöteten Radfahrer in Köln Illegale Autorennen in Köln Stadt mit Schleudertrauma

In Köln wurden bei illegalen Autorennen in diesem Jahr schon drei Unbeteiligte totgefahren. Wie Polizei und Stadt gegen die jungen Raser vorgehen wollen. Von Jannis Brühl mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Coole Kerle Coole Kerle Kuscheln und kämpfen

Die Eismarke Ben & Jerry's inszeniert sich in der Öffentlichkeit gerne als umweltbewusst, sozial und friedliebend. Auf Aggression verstehen sich die Gründer auch. Von Angelika Slavik mehr...

München Stadtteile Respekt Respekt Aus dem Ring ins Leben finden

In der "Work & Box Company" in Berg am Laim lernen straffällig gewordene Jugendliche, sich und andere zu respektieren und so viel Selbstbewusstsein aufzubauen, dass sie in den Arbeitsmarkt integriert werden können Von Franziska Koohestani mehr...

Fortsetzung im Tugce-Prozess Drei Jahre Haft im Fall Tuğçe "Kein Killer, Totschläger oder Koma-Schläger"

Der Angeklagte im Fall Tuğçe muss drei Jahre ins Gefängnis. Sanel M. habe den Tod der 22-Jährigen nicht beabsichtigt, sagt der Richter in seiner Urteilsbegründung. Die Familie des Opfers bittet er um Verständnis. mehr...

Papilio Pädagogisches Marionetten-Theater Kobolde fürs Selbstbewusstsein

Gemeinsam mit der Augsburger Puppenkiste vermittelt das Projekt "Papilio" Kindergartenkindern soziale Kompetenzen. Dadurch sollen sie frühzeitig vor Sucht- und Gewaltproblemen geschützt werden Von Julia Kiemer mehr...

Asylbewerber Es fehlt die Koordination

Die Probleme des Zornedinger Helferkreises offenbaren die Mängel der bayerischen Asylpolitik. Von Carolin Fries mehr...

S-Bahn S-Bahn S-Bahn Immer schön locker bleiben

Wie Mitarbeiter der DB Sicherheit in einem Situationstraining lernen, mit renitenten und aggressiven Fahrgästen umzugehen Von Ann-Kathrin Hipp mehr...

Speicherstadt Hamburg Weltkulturerbe Schätze, die kosten

Die Unesco überlegt, wie bedrohte Welterbe-Stätten besser zu schützen sind, obwohl das Geld eigentlich nicht reicht. Von Stefan Braun mehr...