Rechtsextremismus Rassismus-Vorwurf gegen Rocker

Rechte Sprüche und ein Hitlergruß: Ein Rocker soll in Regensburg einen jordanischen Medizinstudenten aus rassistischen Motiven geschlagen haben. Nun gibt es auch Vorwürfe gegen die Polizei. Von Wolfgang Wittl mehr...

Nuijamaa border control Finnland und Russland Ukraine-Krise stört die Geschäfte

Die Russen kommen! In Lappeenranta ist das keine Drohung, sondern ein Glück. Die finnische Grenzstadt lebt gut von den östlichen Nachbarn, die viel Geld mitbringen. Doch der Konflikt mit der Ukraine belastet die Beziehungen empfindlich. Von Silke Bigalke mehr...

Islamischer Staat Deutscher Dschihad Deutscher Dschihad Allahs irregeleitete Anhänger

Schärfere Strafen, Ausweisung, Entzug der Staatsbürgerschaft: All das hilft bei der Entradikalisierung junger deutscher Dschihadisten nicht weiter. Um wirkungsvoll gegen islamistische Verirrungen vorzugehen, braucht Deutschland die Muslime als Partner. Der Islam ist nicht das Problem, sondern Teil der Lösung. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

TOPSHOTS Kampf gegen IS Türkische Soldaten, die niemand will

An der Grenze stehen Panzer, aber bislang hält sich die Türkei zurück. Die Kritik daran wächst. Aber was, wenn türkische Truppen wirklich in den Häuserkampf in Kobanê ziehen? Die Kurden wollen das nicht. Und für die Nato könnte der Ernstfall eintreten. Von Christiane Schlötzer, Istanbul mehr... Analyse

- Reaktion auf russische Aggression Nato - allzeit bereit

1997 hatte sich das westliche Verteidigungsbündnis verpflichtet, auf massive Truppenpräsenz in den neuen Mitgliedsländern an der russischen Grenze zu verzichten. Doch dann kam es zur Ukraine-Krise - und seither rumort es in der Nato. Steht der Vertrag in Wales zur Disposition? Von Daniel Brössler mehr... Analyse

Kinder im Knast Gitterbettchen

In vielen Haftanstalten leben Kleinkinder mit ihren Müttern. So müssen sie nicht ins Heim. Die Attraktion der Krabbelgruppe in Münchens Frauengefängnis sind die Blaulichttransporte für Beate Zschäpe. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Neues Schimpansen-Außengehege im Zoo Hannover Konflikte unter Affen Schimpansen sind geborene Killer

Schimpansen töten gelegentlich Artgenossen. Ist der Mensch schuld an der Affen-Aggression? Forscher vermuten eher, das Töten habe einen bestimmten evolutionären Sinn. Von Christian Weber mehr...

Szene aus dem Computerspiel "Titanfall" Computerspiele Gewalt verstärkt Aggressionen

Fördert das Geballer am Rechner Aggressionen? Ja, sagt eine neue, umfassende Studie. Allerdings können Computerspiele auch positives Verhalten fördern - theoretisch. Warum die öffentliche Aufregung übertrieben ist. Von Sebastian Herrmann mehr...

Schulprojekt Boxen gegen Aggressionen

Im Gemeinschaftsprojekt "Stark" mit Jugendamt, Mittelschule und Caritas will Trainer Waleri Weinert schwierigen Schülern durch Sport eine neue Perspektive geben. Von Thekla Krausseneck mehr...

Zweiter Weltkrieg 75 Jahre Zweiter Weltkrieg 75 Jahre Zweiter Weltkrieg "Ihr edlen Polen zu Pferde"

Polen erinnert sich an die ersten Tage des Zweiten Weltkriegs - und die Attacken der eigenen Kavallerie gegen deutsche Wehrmachtspanzer. Was ist dran am Mythos vom Kampf der Reitersoldaten? Von Robert Probst mehr...

Krieg in der Ukraine Rolle der Nato Rolle der Nato Falsche Aufregung um Ukraine-Manöver

Mitten im Konflikt um die Ostukraine beginnen mehrere Nato-Staaten unter Führung der USA eine Militärübung. Heizt der Westen den Konflikt damit unnötig an? Dieses Bild trügt - aber es kommt dem Kreml nur Recht. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

Irak Internationale Allianz gegen IS Internationale Allianz gegen IS Kriegsherr Assad kehrt zurück

Die USA suchen nach Verbündeten im Kampf gegen den Terror des "Islamischen Staats". Angeblich wollen sie nun mit Syriens Präsident al-Assad ins Gespräch kommen. Politisch klingt das anstößig, doch militärisch ergibt es Sinn. Von Tomas Avenarius mehr... Analyse

A fighter of the ISIL holds a flag and a weapon on a street in Mosul Brutalität des "Islamischen Staats" Der Krieger in uns

Wenn der IS unschuldige Menschen enthauptet, löst das Abscheu, Grauen und Empörung aus. Doch auch wenn sich die westlichen Staaten gesellschaftlich grundlegend unterscheiden: Menschlich ist uns diese Gewalt vielleicht näher, als wir glauben. Von Thomas Galli mehr... Gastbeitrag

Poroschenko vor US-Kongress "Es ist auch Amerikas Krieg"

Ukraines Präsident Poroschenko bittet die USA um Waffen im Kampf gegen prorussische Separatisten, die Amerikaner lehnen dies bislang ab. FDP-Politiker Genscher kritisiert die schärfer werdenden Russland-Sanktionen. mehr...

514646565 Obamas UN-Rede Weltpolizist bekämpft "Krebs des Extremismus"

Entschlossen ruft Obama die Welt zum Kampf gegen den IS auf. Die Resolution des Sicherheitsrats stützt die US-Strategie. Ungewohnt deutlich nimmt der US-Präsident die Muslime weltweit in die Pflicht - und illustriert mit einem Beispiel, wieso auch Amerika "nicht perfekt" sei. Von Matthias Kolb mehr... Analyse

IS-Extremisten Irakische Regierung warnt vor U-Bahn-Anschlägen in Paris und den USA

+++ Die irakische Regierung warnt: Die Terrormiliz IS plane U-Bahn-Anschläge in Paris und den USA +++ Der iranische Staatspräsident Ruhani wirft dem Westen vor, er schüre den Hass der Islamisten +++ mehr...

Gerangel mit Linke-Stadtrat Oraner Eskalation bei einer Demonstration

Aussage gegen Aussage: Nach einer Demonstration ist es in München zu einem Gerangel zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Mittendrin: Linken-Stadtrat Çetin Oraner. Er sagt, ein Beamter habe ihn geschlagen. Der Polizist hat eine andere Version der Geschehnisse. Von Bernd Kastner und Martin Mühlfenzl mehr...

Psychiatrie Therapieren statt fixieren

Dürfen Nervenärzte gefährdete Patienten gegen ihren Willen behandeln oder gar festbinden? Oft entscheiden Gerichte - und das nicht immer im medizinisch besten Sinne. Die Ärzte wollen nun die Anwendung von Zwang besser regeln. Von Christopher Schrader mehr...

Polizeigewalt in Bayern Bewährungsstrafe für Polizisten

Gefesselt, beleidigt und blutig geschlagen: Werner B. hat einen Prozess gegen einen Polizisten erzwungen. Jetzt hat ein Richter in Rosenheim geurteilt. Er hält die Aussagen von Opfer und Zeugen für glaubwürdig - die der Polizei weniger. Von Heiner Effern mehr...

Kardinal Joachim Meisner Katholische Kirche in der Kritik Kölner Kardinal beklagt "Häme und Aggression"

Die katholische Kirche hat es nicht leicht. Ein Sturm der Entrüstung ist über sie hereingebrochen nach den Vorfällen in zwei katholischen Kliniken und bei der Aufarbeitung der Missbrauchsfälle. Kardinal Meisner beklagt in einem Brief Katholikenphobie. Von Matthias Drobinski mehr...

Konfliktforschung Erfolg im Fußball steigert nationalistische Aggression

Fühlen sich Staaten, die im Fußball international erfolgreich sind, auch militärisch besonders stark? Zumindest erhöht der Erfolg die Neigung, anderen Nationen gegenüber aggressiver aufzutreten. mehr...

Expertentipps zur Erziehung Trotzphase Trotzanfall Wutanfall Kinder Kleinkinder Expertentipps zur Erziehung "Aggression ist eine Form der Kontaktsuche"

Kleinkinder in der Trotzphase werden von ihren Emotionen regelrecht überwältigt. Ein mahnendes "Führ dich nicht so auf" von den Eltern hilft ihnen nicht aus dem Gefühlschaos. Die Psychologin Doris Heueck-Mauß gibt Tipps, wie Eltern und Kinder leichter durch die Zeit des Zorns kommen. Interview: Katja Schnitzler mehr...

Smoke caused by artillery shelling in the Syrian village called J Syrien-Konflikt Damaskus droht bei "ausländischer Aggression" mit Chemiewaffen

Die Führung in Damaskus will im Falle eines militärischen Eingreifens des Auslands auch chemische Waffen verwenden. Gegen die eigene Bevölkerung dagegen würden sie "niemals" eingesetzt. Das Angebot der Arabischen Liga für einen Rückzug von Staatschef Assad im Gegenzug für freies Geleit lehnt das Regime ab. mehr...

Killerspiel-Debatte Gewaltspiele verstärken die Aggression

Noch immer streiten Forscher über die Frage: Machen Ego-Shooter und andere Gewaltspiele aggressiv oder neigen aggressive Jugendliche zu brutalen Spielen? Eine Langzeitstudie der Universität Potsdam an Schülern zeigt: Beides trifft zu. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Rosa Zelle in der Justizvollzugsanstalt Dortmund Rosa Gefängniszellen in NRW Pink gegen Aggression

Wirken bonbonfarbene Wände beruhigend auf aggressive Häftlinge? Zwei Haftanstalten in Nordrhein-Westfalen experimentieren mit rosa Gefängniszellen - und liegen damit voll im Trend: Die Farbpsychologie boomt. Auf Seiten der Wissenschaft regen sich allerdings erhebliche Zweifel. Von Felicitas Kock mehr...