Mobilfunkanbieter Verizon kauft AOL für 4,4 Milliarden Dollar

Einst hat AOL Millionen Menschen ins Internet gebracht. Jetzt schluckt das US-Mobilfunkunternehmen Verizon den Internetpionier. Denn attraktiv machen AOL heute andere Geschäftsfelder. mehr...

Werbegeschäft Mobilfunker Verizon übernimmt AOL

Ein Kapitel Internet-Geschichte geht zu Ende: Der US-Mobilfunkkonzern Verizon übernimmt den Online-Pionier AOL, um auf diese Weise sein mobiles Video- und Werbegeschäft zu stärken. mehr...

Münchner Unternehmen Münchner Unternehmen Der Mann hinter der Internetseite des FC Bayern

"Gegen SAP oder die Telekom sind wir eine Würstelbude": Stefan Leibhards Firma BTD kümmert sich um den Online-Auftritt des FC Bayern - und macht dabei den Lieblingssport der Deutschen zum High-Tech-Multimedia-Erlebnis. Von Stefan Galler mehr... Porträt

Wirtschaft Ende eines Internetriesen

Verizon kauft AOL für 4,4 Milliarden US-Dollar mehr...

Übernahmespekulationen Will Springer die "Huffington Post" kaufen?

Die "Huffington Post" soll eine Milliarde US-Dollar wert sein - angeblich hat der Springer-Verlag nun Interesse an der amerikanischen Online-Zeitung. Von Kathrin Werner mehr...

Entlassung vor 1000 Mitarbeitern AOL-Chef entschuldigt sich für Turbo-Kündigung

Eigentlich wollte der AOL-Mitarbeiter nur ein Foto von Tim Armstrong, seinem Chef, machen. Der aber war darüber so erbost, dass er den Mitarbeiter sofort feuerte. Jetzt hat sich Armstrong für sein Verhalten entschuldigt - ohne grundsätzlich an seiner Entscheidung zu rütteln. mehr...

Spam AOL warnt Nutzer vor gehackten E-Mail-Konten

Spam von E-Mail-Adressen @aol.com? Dafür könnte ein Hackerangriff auf das Unternehmen verantwortlich sein. Demnach haben Unbekannte eine große Zahl an Zugangspasswörtern für AOL-Adressen erbeutet. mehr...

Facebook Drohne Flug Internet.org Facebook sagt dem freien Netz den Kampf an

Mark Zuckerberg möchte zwei Drittel der Welt online bringen. Für Arme soll der Zugang gratis sein. Doch davon profitieren wird am Ende nur Facebook selbst. Von Johannes Boie mehr... Analyse

Middelhoff Die Not mit der Kaution

Klinikunternehmer Ulrich Marseille lehnt eine Unterstützung für den früheren Spitzenmanager ab. Er ist einer von vielen ehemaligen Freunde und Geschäftspartnern, die Middelhoff verprellt hat. Von Uwe Ritzer mehr...

Seefeld Die Geschichte des Tango

Drei Maestros erzählen von der "echten Stimme des Volkes" mehr...

Mittwochsporträt Der Mann aus der Pyramide

Mathias Schilling ist im Silicon Valley ein Exot. Als Deutscher investiert er seit über 15 Jahren erfolgreich in Start-ups. Von Marc Beise und Ulrich Schäfer mehr...

Kommentar Das große Monopoly

Im Wochenrhythmus werden Milliardenübernahmen bekannt gegeben. Aber Mehrwert schaffen sie nur selten: Wenn Geld im Überfluss da ist, sinkt das Gefühl für Risiko. Von Caspar Busse mehr...

Steinebach Barridas im Bahnhof

Jetzt gibt es Tango-Atmosphäre nicht mehr im Seefelder Schloss, sondern in Steinebach Von Otto Fritscher mehr...

AOL-Chef Tim Armstrong Milliarden-Deal Microsoft sichert sich Zugriff auf AOL-Patente

Der US-Medienkonzern AOL überlässt dem Softwareunternehmen Microsoft für eine stattliche Summe einen Großteil seiner Schutzrechte - die Aktionäre können sich offenbar freuen. mehr...

Mediaplayer AOL stellt Winamp ein

Lange vor iTunes gab es insbesondere diesen Media-Player: Winamp. Nach 15 Jahren wird der Dienst nun eingestellt. Ein paar Wochen lang gibt es ihn noch zum Download. Von Andreas Sebayang und Alexander Merz, Golem.de mehr...

Userschwund Zukunft von AOL Deutschland noch ungewiss

Der amerikanische Internet-Dienstleister AOL trennt sich mit einem Strategiewechsel von bis zu 5000 Stellen, unter anderem durch den Verkauf des Online-Zugangsgeschäfts in Deutschland, Großbritannien und Frankreich. mehr...

AOL Time Warner Medien Der schleichende Abschied von AOL

In Börsenkreisen steht der Zusammenschluss des verschuldeten Internetanbieters America Online und Time Warner für einen der größten Flops der US-Unternehmensgeschichte. Nun soll AOL offenbar aus dem Firmennamen verschwinden. mehr...

Time Warner gibt auf seiner Website die Trennung von AOL bekannt, Foto: dpa Firmenehe gescheitert Time Warner schafft sich AOL vom Hals

Es ist eine Trennung mit Ansage: Nach Horrorverlusten für 2008 spaltet sich Time Warner von AOL ab. Die Megafusion hielt nur acht Jahre. mehr...

Medien Gerüchte über Verkauf von AOL

Spekulationen über die Zukunft der Internetsparte AOL im TimeWarner-Konzern gibt es schon seit langem. Nun wollen die Auguren an der Wall Street jedoch mehr als Gerüchte gehört haben: Der weltgrößte Medienkonzern soll sich von AOL trennen. Von Von Andreas Oldag mehr...

WWW-Fernsehen AOL nutzt P2P für Internet-TV-Kanäle

AOL will im kommenden Jahr in einem neuen Angebot zusammen mit Warner Bros. einige tausend alter TV-Shows über das Internet verbreiten. Die Sendungen sollen über das Internet frei verfügbar sein. Finanziert werden soll das ganze über Werbung. Zum Einsatz kommt mit "AOL Hi-Q" ein neues Videoformat, dass bereits jetzt getestet werden kann Von Panagiotis Kolokythas mehr...

No Limits AOL USA kündigt grenzenlose Mail-Postfächer an

Nie mehr ein volles Postfach: AOL-Abonnenten werden in den USA künftig Mail-Postfächer ohne Speicherbegrenzung erhalten. Bereits gestartet ist jetzt ein AOL Mail-Dienst für Nicht-Abonnenten. Er bietet Platz für 2 GB Mails Von Panagiotis Kolokythas mehr...

Schnäppchenjagd AOL verlost beschlagnahmtes Spammer-Gut

AOL gibt Eigentum eines Spamers, darunter Gold und ein Geländewagen, an seine Mitglieder weiter Von Frank Ziemann mehr...

AOL AFP Internetgeschäfte AOL im Visier von Microsoft

Time Warner erwägt einem Pressebericht zufolge einen Verkauf von AOL-Anteilen an Microsoft. mehr...