Deutsche Elf in der EinzelkritikSurfer, Häuptling, Trostpreisempfänger

Philipp Lahm erfüllt seine Häuptlingspflicht, Jérôme Boateng muss sich für sein zaghaftes Verhalten rehabilitieren, Marco Reus gibt den Surfer - und Thomas Müller und Mario Gomez bekommen Trostpreise überreicht. Die deutsche Elf beim 4:2 gegen Griechenland in der Einzelkritik.

Deutsche Elf in der Einzelkritik – Manuel Neuer

Philipp Lahm erfüllt seine Häuptlingspflicht, Jérôme Boateng muss sich für sein zaghaftes Verhalten rehabilitieren, Marco Reus gibt den Surfer - und Thomas Müller und Mario Gomez bekommen Trostpreise überreicht. Die deutsche Elf beim 4:2 gegen Griechenland in der Einzelkritik.

Aus Danzig von Christof Kneer und Philipp Selldorf

Manuel Neuer: Beim Einschießen durch den brandgefährlichen Torwarttrainer Andreas Köpke aus allen Lagen nahezu unüberwindbar. Zunächst erwartungsgemäß eher als Libero gefordert, die Rolle erfüllte er aufmerksam, was aber auch nötig war, weil die Deckung sehr offen stand. Nach 33 Minuten von Nimis sogar zu einer echten Parade herausgefordert. In der zweiten Halbzeit spielte er mangels Beschäftigung Handball mit dem Balljungen. Den Elfmeter von Salpingidis fing er aber nicht.

Bild: AFP 22. Juni 2012, 23:062012-06-22 23:06:39 © SZ.de/ska