Canadians walk past fellow passengers in a hot tub on board the Titanic Memorial Cruise in the Atlantic Ocean off Cape Cod

"Das Meer ist zu laut": Diese britischen Passagiere waren mit den Zuständen auf ihren Kreuzfahrt-Schiffen nicht ganz einverstanden. Eine Sammlung der skurrilsten Klagen.

Die Briten sind berühmt für ihren Humor. Doch auf Reisen hört für manche von ihnen der Spaß auf, vor allem wenn es um teure Kreuzfahrten geht. Da hagelt es spätestens nach der Rückkehr Beschwerden. Die skurrilsten hat der Veranstalter Bonvoyage gesammelt und an die Huffington Post weitergereicht. Die betroffenen Passagiere nehmen das hoffentlich mit Humor. Eine Auswahl der kuriosen Klagen und Forderungen finden Sie auf den folgenden Seiten. (Schon einmal hatten britische Reiseveranstalter Beschwerdeschreiben ihrer Landsleute gesammelt, von denen viele gleich anfingen: "Niemand hat uns gesagt ...")

Ein Paar klagte: "Leider sah unser Kreuzfahrtschiff überhaupt nicht wie die Titanic aus. So etwas müssten Sie vor der Buchung klarmachen."

Im Bild: Völlig zufriedene kanadische Passagiere auf dem Titanic Memorial Cruise

Bild: Reuters

9. April 2013, 08:55 2013-04-09 08:55:13  © Süddeutsche.de/kaeb/cag

zur Startseite