Wenn Staatenlenker schwitzen: Zuerst brennt die Sonne über dem Werdenfelser Land herab, dann folgen Starkregen und Gewitter. Das schwüle Klima sorgt dafür, dass die Kanzlerin ihr Jäckchen wechselt - und manch männlicher Kollege (wie Jean-Claude Juncker) die rosa Krawatte ablegt.

Bild: AFP 8. Juni 2015, 21:102015-06-08 21:10:33 © odg/pamu