Angela Merkel – "Kohls Mädchen"

Merkel zeigt sich früh als zielstrebige Politikerin: Schon bei ihrer ersten Teilnahme an einem CDU-Parteitag kommt sie mit dem damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl ins Gespräch - und das nicht ganz zufällig: Gerüchten zufolge soll sie vorher einen Parteifreund gedrängt haben, sie dem CDU-Politiker vorzustellen. Diese Begegnung sollte nicht zuletzt ihren raschen Auftieg in der Bundespolitik begründen. Aus ihr wird ...

Im Bild: Merkel beugt sich während eines CDU-Parteitags in Dresden 1991 zu ihrem Mentor Kohl

Bild: picture alliance / dpa 1. September 2017, 11:452017-09-01 11:45:30 © Süddeutsche.de/vks/ebri/gal/vwu/rus/anri