OktoberfestArnie bläst den Wiesn-Marsch

Der Terminator bummelt heuer erneut über das Oktoberfest und greift im Schützenzelt zur Trompete. Danach steig er aufs Rad und braust mitten über den Viktualienmarkt.

Da is er ja wieder: Arnold Schwarzenegger treibt sich mit seinem Bekannten Ralf Möller auf der Theresienwiese rum. Dass der Terminator auch beim 184. Oktoberfest auftauchen würde, ließ sich erahnen. Schwarzenegger ist derzeit auf Heimatbesuch - er kommt ja ursprünglich aus der Steiermark - und wurde vor gut einer Woche schon in Passau bei einem mittäglichen Orgelkonzert gesichtet und gehört. Unklar ist, ob der Übermensch aus Österreich es zu bislang jeder Wiesn geschafft hat. Auf 184 Besuche könnte er kommen.

Bild: Agency People Image 27. September 2017, 14:022017-09-27 14:02:33 © SZ.de/mmo