Filmstarts der WocheWelche Filme sich lohnen und welche nicht

In "Simpel" spielen Frederick Lau und David Kross ein ungleiches Brüderpaar und "Jetzt. Nicht." porträtiert in kalten, stilisierten Bildern die Suche nach jugendlichem Exzess.

Von den SZ-Kinokritikern

Amateurs in Space

Ein filmisches Wagnis, weitab vom Mainstream. Diese Doku könnte einfach ein interessantes Psychogramm zweier Raketenbastler sein, deren ambitioniertes Projekt am großen Ego des einen scheitert. Das geht aber nicht mehr, weil dieser Egomane Peter Madsen ist, jener Erfinder, der im Verdacht steht, die Journalistin Kim Wall an Bord seines selbstgebauten U-Boots getötet zu haben. Regisseur Max Kestner hat den Film lange davor gedreht, aber durch das Wissen von heute bekommt er eine gruselige zweite Ebene. Von Kathleen Hildebrand

Bild: dpa 9. November 2017, 14:012017-11-09 14:01:44 © Süddeutsche Zeitung vom 09.11.2017/efo