Frage an den SZ-Jobcoach Was tue ich, wenn der Jobwechsel ein Fehler war?

SZ-Leser Andreas S. ist in seiner neuen Firma unglücklich. Vom Jobcoach will er wissen, ob er seinem Chef das sagen kann und ob es einen Weg zurück gibt. mehr...

Smiling businesswoman in office conference room
Frauen in Führungspositionen Zu nett für den Job

Chefs dürfen nicht harmoniebedürftig sein, heißt es. Sie müssen schließlich Konflikte aushalten. Viele Frauen schrecken deshalb vor Führungsjobs zurück. Welche Eigenschaften sind ideal? Von Sigrid Rautenberg mehr...

Job Zukunft der Arbeit
Zukunft der Arbeit Die Vermessung der Mitarbeiter

Eine Analyse-Firma hat sich Zugang zu den Daten von Millionen Facebooknutzern verschafft. Am Arbeitsplatz hinterlassen Beschäftigte noch sensiblere Spuren. Was ließe sich damit anfangen? Von Larissa Holzki mehr...

Wagdi Najmeddin bildet in seinen Modeläden p21 und Danity in Augsburg Verkäufer aus.
Ausbildung "Die sind wie verlorene Lämmer"

Unternehmer Wagdi Najmeddin kam einst als Asylbewerber nach Deutschland. Heute bildet er Deutsche und Migranten aus und weiß, was zum Berufsstart schiefgeht. Interview von Larissa Holzki mehr...

Flüchtlinge bei der Ausbildung
Ausbildung Warum es Migranten auf dem Arbeitsmarkt schwer haben

Betriebe, die Jugendliche aus Zuwandererfamilien ausbilden, sind meist mit ihnen zufrieden. Häufig kommt es aber gar nicht erst dazu. Von Thomas Öchsner mehr...

Urteil zum Streikverbot in kirchlichen Einrichtungen erwartet
Arbeitsrecht Wenn Toleranz verordnet werden muss

Kirchliche Arbeitgeber müssen künftig besser begründen können, wenn sie bestimmte Menschen nicht beschäftigen wollen. Und das ist richtig so. Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Symbolbild Sucht Alkohol Schnaps am Arbeitsplatz in der Büroschublade versteckt *** Icon image
Alkoholsucht im Job Wenn der Kollege eine Fahne hat

Bis zu acht Prozent der Beschäftigten haben ein Alkohol- oder anderes Drogenproblem. Doch oft schweigen Kollegen und Chefs - mit gravierenden Folgen für Firma und Betroffene. Von Christoph Gurk mehr...

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg.
EuGH-Urteil Kirchliche Arbeitgeber müssen auch Konfessionslose anstellen

Zur Bedingung für einen Job darf die Zugehörigkeit zu einer Religion nur gemacht werden, wenn dies für die Tätigkeit "objektiv geboten" ist, urteilte der Europäische Gerichtshof. mehr...

Diskriminierung bei der Jobsuche: Mit Audience Targeting können bestimmte Kandidaten Jobanzeigen nicht sehen.
Arbeitsmarkt Das "junge dynamische Team" ist diskriminierend

Bei kirchlichen Arbeitgebern gibt es immer wieder Streit um Diskriminierung, jetzt soll der EuGH das per Urteil klären. In anderen Bereichen bleibt Benachteiligung oft unbemerkt - auch dank sozialer Medien. Interview von Larissa Holzki mehr...

JOB 2017
Schülerpraktikum Schnuppern an der eigenen Zukunft

In der zehnten Klasse steht für viele Gymnasiasten ein Berufspraktikum an. Welchen Job sie testen, ist dabei noch nicht einmal das Wichtigste. Von Kathrin Kommerell mehr...

Arbeitsmarkt Agilität im Job
Agilität im Job A wie Ausbeutung

Wenn Unternehmen die Arbeit digital umkrempeln, kann das für die Mitarbeiter nicht unbedingt etwas Gutes bedeuten. Von Alexander Hagelüken mehr...

Gehalt Einmaleins für den Lohnzettel
Einmaleins für den Lohnzettel So lesen Sie den Gehaltszettel endlich richtig

Welche Zeilen Sie regelmäßig überprüfen sollten und wo Sie vielleicht noch mehr herausholen können: eine Anleitung. Von Larissa Holzki mehr...

SZ-Jobcoach Frage an den SZ-Jobcoach
Frage an den SZ-Jobcoach Mein Team will nicht digital arbeiten, was kann ich tun?

SZ-Leser Leon P. ist jung Führungskraft geworden und verzweifelt: Seine älteren Mitarbeiter wollen, dass alles bleibt wie früher. mehr...

Job Expats
Expats Arbeiten unter Kontrolle

Nordkorea und Saudi-Arabien sind abgeschottet vom Rest der Welt. Auch Deutsche, die dort eine Stelle antreten, werden streng überwacht. Wie fühlt sich das an? Von Juliane von Wedemeyer mehr...

Lippert's Friseure in München, 2015
Ausbildung in Deutschland "Das Wichtigste ist doch der Wille"

Viele junge Leute starten ihre Ausbildung mit falschen Vorstellungen und unter schlechten Voraussetzungen, sagt Friseur-Ausbilder Robert Fuhs. Aber auch die Betriebe müssen umdenken. Interview von Anna Fischhaber mehr...

Ausbildung Ausbildung in Deutschland
Ausbildung in Deutschland Die vielen Abbrecher sind eine gute Nachricht

Nur wenige Lehrlinge geben damit das Ziel auf, sich ausbilden zu lassen. Statt sich alles gefallen zu lassen, suchen sie bessere Bedingungen. Kommentar von Detlef Esslinger mehr...

Deadline For Firms To Reveal Gender Pay Gap
Gender Pay Gap Jetzt kann es losgehen mit der Gleichberechtigung

Die Briten zwingen größere Unternehmen jetzt, Gehalts­unterschiede zwischen Männern und Frauen offenzulegen. An dem Gesetz könnte sich Deutschland ein Beispiel nehmen. Von Andrea Rexer mehr...

Ausbildung Berufsausbildung
Berufsausbildung "Man wird als billige Ausbildungskraft ganz schön ausgenutzt"

Wie kann es sein, dass in Deutschland so viele Lehrlinge hinschmeißen wie seit 25 Jahren nicht mehr? Ehemalige und aktuelle Auszubildende erzählen von ihrem Alltag. Protokolle von Larissa Holzki mehr...

Gastro-Nachwuchs
Abbrecherquoten Viel zu viele Jugendliche fallen aus dem System

Die duale Ausbildung gehört zu den Errungenschaften Deutschlands. Doch es ist ein System mit Schattenseiten, das zeigt nicht nur die hohe Abbrecherquote. Kommentar von Thomas Öchsner mehr...

Kellner und Köche gesucht
Ausbildung Jeder vierte Lehrling wirft hin

Exklusiv Friseure, Köche, Kellner - die Abbrecherquote ist so hoch wie seit etwa 25 Jahren nicht mehr. Die Zahlen liefern Befürwortern eines Mindestlohns für Auszubildende Argumente. Von Thomas Öchsner mehr...