Kriterien bei der Bewerbung Benehmen ist wichtiger als Mathe

Schulnoten sind Ausbildungsbetrieben nicht so wichtig wie das Sozialverhalten. Wenn sich Schulabgänger benehmen, drücken Betriebe bei schlechten Zensuren eher ein Auge zu. Von Roland Preuß mehr... Analyse

Erste Erdbeeren auf Karls Erdbeerhof Bilder
Protokolle So wirkt der Mindestlohn in der Praxis - sechs Menschen erzählen

Der Bauer zahlt seinen Erntehelfern mehr, die Telefonistin verdient besser, die Verkäuferin muss verzichten. Sie und drei weitere Menschen haben mit uns über den Mindestlohn gesprochen. Von Thomas Öchsner, Detlef Esslinger und Anne Kostrzewa mehr... Protokolle

Frage an den SZ-Jobcoach Wer zahlt die Reisekosten zum Vorstellungsgespräch?

Anna P. wurde von einer Personalagentur zum Bewerbungsgespräch zu einer 500 Kilometer entfernten Firma geschickt. Doch nun will ihr die Agentur entstandene Reisekosten nicht erstatten. mehr... Ratgeber

Opening Day Of Mobile World Congress 2014 Jobkolumne "Flurfunk" Uniformen für Alle

Warum trägt Mark Zuckerberg ständig ein graues T-Shirt? Warum spielen wir immer noch Candy Crush? Und wie können wir aus Fehlern lernen? Die Job-Kolumne weiß die Antworten. Von Christina Waechter mehr... Kolumne

Universität Bremen Rechtswissenschaft Leistung von Bachelor-Absolventen Jung sollen sie sein - und trotzdem erfahren

Durchgefallen. So urteilen viele Unternehmen über Bachelor-Studenten. Dabei war es doch gerade Wirtschaftsverbände, die immer jüngere Berufseinsteiger forderten. Ihnen jetzt mangelnde Reife vorzuwerfen, ist unfair. Von Roland Preuß mehr... Kommentar

Carol Dweck Umgang mit der eigenen Schwäche "Fehler sind unvermeidbar - und spannend!"

Keine Angst vor dem Scheitern: Die Stanford-Psychologin Carol Dweck erklärt, wie sich Kinder und Erwachsene durch ihre Furcht vor Fehlern selbst im Weg stehen. Von Johannes Kuhn, Palo Alto mehr... Interview

Job Kellnerin über ihren Alltag Kellnerin über ihren Alltag Soziologische Fallstudien im Wirtshaus

Die meisten Kellner seien sich darüber im Klaren, dass sie von vielen Menschen "pauschal für Hohlköpfe" gehalten werden, sagt Ranka Keser. Unter einem Pseudonym hat sie sich ihre Beobachtungen als Bedienung von der Seele geschrieben. Von Andreas Schubert mehr... Buchbesprechung

Atypische Beschäftigung Atypische Beschäftigungsformen Anteil regulärer Jobs nimmt ab

Teilzeit, Befristungen, geringfügige Beschäftigung - mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland arbeiten ohne regulären Job. Was früher als "normal" galt, wird selten. mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Finde ich keine Stelle, weil ich nicht auf Facebook bin?

Iris T. wurde schon in zwei Vorstellungsgesprächen darauf angesprochen, dass sie nicht in den sozialen Netzwerken aktiv ist. Wie soll die 54-Jährige damit umgehen? mehr... Ratgeber

Mann hält Vortrag Jobkolumne "Flurfunk" Gehalt macht doch glücklich

Ein Chef, der sich selbst 90 Prozent weniger bezahlt, ein erfrischendes Plädoyer für Meetings und eine Büroverschönerungsaktion, bei der selbst TV-Einrichtungsexperten blass vor Neid würden: in der Jobkolumne. Von Christina Waechter mehr... Kolumne

IW-Studie Frauen holen am Arbeitsmarkt auf

In fast allen EU-Ländern sind die Arbeitslosenquoten der Frauen zurückgegangen, während die der Männer gleich geblieben oder gestiegen sind, zeigt eine Studie. Das liegt auch am Wandel unserer Gesellschaft. Von Teresa Stiens mehr...

Die Exotinnen - Frauen als Lehrlinge in Männerberufen Lehrlinge Hilfe, die Azubis gehen uns aus!

Viele Lehrstellen bleiben unbesetzt - die Wehklagen der Betriebe sind laut. Doch statt zu klagen, sollten die Unternehmen um die Bewerber buhlen. Von Roland Preuß mehr... Kommentar

Coach Karriere Auf halber Strecke

Viele Berufseinsteiger sind überzeugt, dass sie weit nach oben aufsteigen. Die ganz große Karriere wird es aber meistens nicht - diese Erkenntnis kann bitter sein. Wie lässt sie sich verkraften? Von Christine Demmer mehr... Analyse

Betabrand: Poo Emoji Button-Up Shirt Job-Kolumne: Flurfunk Wenn das Job-Ich das Couch-Ich stresst

Gute Ratschläge von Unternehmerinnen, das perfekte Outfit für passiv-aggressive Performer, Tipps für heimliche Partytiere im Business-Gewand und weitere Neuigkeiten aus der Welt des gemeinen Arbeitnehmers. Von Christina Waechter mehr... Kolumne

Bewerbung Skurrile Fragen im Vorstellungsgespräch Bilder
Skurrile Fragen im Vorstellungsgespräch "Onanieren Sie eigentlich noch?"

Hauptsache, die Frage bringt den Bewerber ins Schwitzen - das ist im Vorstellungsgespräch mitunter das Credo. Was SZ-Leser beim Job-Interview erlebt haben und wie sich unsere Zeichner das Gesagte vorstellen. mehr... Bilder

Führungskräfte Ohne Maske

Für Topmanager ist authentisches Auftreten heute wichtiger als Fachkompetenz oder Belastbarkeit. Doch wie erreicht man das? Von Michael Kläsgen mehr... Report

Pflege von krankem Kind Wenn der Chef soziale Verantwortung übernimmt

Blazenka und Goran Tadic müssen ihren krebskranken Sohn pflegen. Ihre Arbeitgeber halten nicht nur ihre Arbeitsplätze frei, sie überweisen freiwillig weiterhin Gehalt. Von Matthias Kohlmaier mehr... Report

Job Führungsstil im Job Führungsstil im Job Echt ist recht

Keine Rolle spielen, einfach ich selber sein - viele Berufstätige wollen auch als Chefs möglichst authentisch bleiben. Doch vor allem Frauen scheitern daran. Von Peter Modler mehr... Gastbeitrag

Überarbeitung Job-Kolumne "Flurfunk" Berufs-Nostalgie und Wege aus der Prokrastination

Gute Gründe, das Handy auch mal stecken zu lassen, Hilfe gegen die Schockstarre vor dem übervollen Schreibtisch und andere Neuigkeiten aus der Welt zwischen Großraumbüro und Tagesgericht. Von Christina Waechter mehr... Kolumne

Betriebsrente Wenn der Chef vorsorgt

Ob sich die betriebliche Altervorsorge für den Mitarbeiter lohnt, hängt vor allem davon ab, wie viel der Arbeitgeber beisteuert. Wer den Job wechselt, zahlt meistens drauf. Von Thomas Öchsner mehr... Fragen und Antworten

Mehr Artikel aus dem Ressort Karriere