Fastnacht in Franken aus VeitshöchheimAus dem Markus wird die Marilyn

Mit Pumps in Größe 47, aufgeklebten Fingernägeln und Klunkern am Hals: Markus Söder schlägt bei der Fastnacht in Franken alle. Als Marilyn Monroe tänzelt er in den Saal in Veitshöchheim. Dobrindt geht als Biest, Ude als Miraculix. Nur Seehofer ist leicht zu erkennen.

Mit Pumps in Größe 47, aufgeklebten Fingernägeln und Klunkern am Hals: Markus Söder schlägt bei der Fastnacht in Franken alle. Als Marilyn Monroe tänzelt er in den Saal in Veitshöchheim. Dobrindt geht als Biest, Ude als Miraculix. Nur Seehofer ist leicht zu erkennen.

An diesem Abend in Veitshöchheim steht nur einer im Mittelpunkt: Markus Söder. Der Finanzminister sticht sogar den bayerischen Ministerpräsidenten aus, der kürzlich noch lästerte, Söder sei "vom Ehrgeiz zerfressen". Horst Seehofer ist zwar gekommen, hat sich allerdings gar nicht verkleidet. Söder dagegen umso mehr. Aus dem CSU-Politiker ist Marilyn Monroe geworden.

Bild: dpa 1. Februar 2013, 20:562013-02-01 20:56:32 © Süddeutsche.de/sonn/sekr