Ausflug in die bayerischen AlpenWo die Blumen in den Bergen am schönsten blühen

Die Krokusblüte am Heuberg Anfang April war der erste Vorbote des Sommers in den Alpen, inzwischen blühen auch andere Pflanzen. Die schönsten Wanderungen im Überblick.

Alpenaurikel und Enzian auf der Scheinbergspitze

Die Scheinbergspitze, eine markante, schlanke Pyramide, ist einer der beliebtesten Aussichtsberge der Ammergauer Alpen - vor allem zeitig im Jahr bis in den Frühsommer hinein: Denn da entfalten die Blumen rund um den baumfreien Gipfel ihre Pracht. Gelb leuchtende Aurikel und blaue Enziane wetteifern dann um die besten Plätze.

Anfahrt und Ausgangspunkt: Auf der A 95 bis Eschenlohe und weiter nach Oberau. Dort rechts abbiegen über die B 23 Richtung Ettal/Oberammergau. Nach dem Ortsende von Ettal links ins Graswangtal Richtung Reutte in Tirol. Fünf Kilomater nach Linderhof und einen Kilometer vor der österreichischen Grenze liegt rechts der Parkplatz.

Höhenunterschied und Gehzeit: Zwischen dem Parkplatz (1070 Meter) und dem Gipfelkreuz (1929 Meter) liegen einschließlich eines kleinen Gegenanstiegs 880 Höhenmeter. Der Aufstieg dauert etwa zweieinhalb Stunden, der Abstieg zwei Stunden.

Beste Blütezeit: April bis Juni

Bild: Dieter Appel 2. Juni 2017, 10:412017-06-02 10:41:57 © sz.de/keke