Psychologie:"Es gibt Erfüllung, die im bloßen Dasein liegt"

Psychologie: "Geboren in den Bombennächten von Hamburg 1944 wurde mir der Name Friedemann zuteil, und da steckt schon ein Lebensthema drin." Illustration Bernd Schifferdecker, Vorlage Foto: Maria Feck

"Geboren in den Bombennächten von Hamburg 1944 wurde mir der Name Friedemann zuteil, und da steckt schon ein Lebensthema drin." Illustration Bernd Schifferdecker, Vorlage Foto: Maria Feck

Was macht ein erfülltes Leben aus? Der Psychologe Friedemann Schulz von Thun erklärt, wann eine Beschäftigung mit der Vergangenheit sinnvoll ist - und wie man mit Scham, Schuld und Scheitern umgeht.

Interview von Vera Schroeder

Das Gespräch mit Friedemann Schulz von Thun, Urgestein der modernen Kommunikationspsychologie, Bestsellerautor ("Miteinander reden") und Erfinder zahlreicher Kommunikationsmodelle, die heute auch in Schulen unterrichtet werden, findet per Video statt. Der 78-Jährige meldet sich aus dem Urlaub. Er trägt eine Art Polo-Hawaii-Hemd in Türkis, im Hintergrund erkennt man einen Backsteinofen, ein Schachbrett und ein Regal voller Ordner. In seinem neuen Buch geht es ums Zurückschauen auf das eigene Leben, wenn es dem Ende entgegen geht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Polizeiruf 110 "Hermann"
Polizeiruf 110
Fast wie im richtigen Leben
Harald Welzer
Soziologe Harald Welzer
"Als sei das Auto noch zukunftsfähig"
Family having a barbecue in garden model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSU
Finanzen
Wie man im Alltag Hunderte Euro sparen kann
Patientenrückgang in Kliniken
Corona-Politik
Es reicht mit der falschen Rücksichtnahme
SZ-Magazin
SZ-Magazin
»Der Vatikan will das nicht kommunizieren«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB