bedeckt München 27°

Leserdiskussion:Gegenwind aus eigenen Reihen - was heißt das für Trump?

Kohlekraftwerk in Washington

Im Unterschied zur republikanischen Partei ist die Klimaskepsis in der amerikanischen Bevölkerung weniger verbreitet. (Im Bild: Das Kapitol in Washington umnebelt von den Abgasen eines Kohlekraftwerkes)

(Foto: Jim Lo Scalzo/dpa)

Ähnlich wie beim Thema Obamacare fehlt es Trump auch beim Thema Klimawandel an Rückhalt aus seiner Partei. Vor allem jüngere Republikaner fordern eine umweltfreundlichere Politik - und präsentieren die "Klima-Resolution", die zugleich klima- und wirtschaftsfreundlich ist.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.