GDV-Präsident Norbert Rollinger:"Wir haben eine unheimliche Staatsgläubigkeit"

Lesezeit: 5 min

GDV-Präsident Norbert Rollinger: Norbert Rollinger ist Vorstandsvorsitzender der R+V.

Norbert Rollinger ist Vorstandsvorsitzender der R+V.

(Foto: Christian Kruppa/GDV)

Norbert Rollinger leitet seit September den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Ein Gespräch über Fehlberatungen, teure Altersvorsorge und warum die Versicherer nicht bei der Aktienrente beteiligt sind.

Interview von Herbert Fromme, Wiesbaden

Norbert Rollinger hat wenig Zeit. Eine Stunde hat er für das Interview, dann muss er von Wiesbaden zum Frankfurter Flughafen - Termine in Berlin. Im Wagen geht das Gespräch weiter. Der Chef des Versicherers R+V, der zur genossenschaftlichen Finanzgruppe gehört, steht seit September an der Spitze des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Der Luxemburger Rollinger, 58, studierte Jura und Betriebswirtschaft in München. Nach der Promotion arbeitete er als Unternehmensberater und ging 1998 zum Versicherer DBV-Winterthur. Nach einer Station bei der Generali ist er seit 2009 bei der R+V, seit 2017 als Vorstandsvorsitzender.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Medizin
Ist doch nur psychisch
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Psychische Gesundheit
"Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen"
Zur SZ-Startseite