Süddeutsche Zeitung

Verkehr - Mannheim:Mann bei Verkehrsunfall in Mannheim schwer verletzt

Mannheim (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß in Mannheim ist ein Autofahrer schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Rettungskräfte befreiten den Mann aus dem stark beschädigten Auto und brachten ihn in eine Klinik. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach ersten Ermittlungen hatte der Fahrer am frühen Morgen trotz Überholverbots mit seinem Wagen mehrere Autos überholt und war dann in einer Rechtskurve auf einen entgegenkommenden Lastwagen geprallt.

"Er war nach derzeitigem Stand mit nichtangepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn unterwegs", sagte ein Sprecher. Zudem sei er vermutlich nicht angeschnallt gewesen. Der 55 Jahre alte Fahrer des Lastwagens wurde demnach nicht verletzt. Die Polizei sperrte die Straße zeitweise voll. Der Schaden beläuft sich Schätzungen zufolge auf 30 000 Euro.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal