Verkehr - Mainz:Unfall mit zwei Autos und Straßenbahn: Zwei Leichtverletzte

Deutschland
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Notarztwagens. Foto: Lisa Ducret/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - Ein Unfall mit zwei Autos und einer Straßenbahn in Mainz ist am Freitag glimpflich ausgegangen. Ein 20-jähriger Autofahrer hatte ein Stoppschild ignoriert und war mit einem weiteren Wagen kollidiert, wie die Polizei am Abend mitteilte. Dabei drehte sich sein Auto und krachte mit einer Straßenbahn zusammen, die das Fahrzeug des 20-Jährigen trotz einer Notbremsung mehrere Meter mitschleifte. Die beiden Autofahrer wurden nur leicht verletzt, die Fahrgäste in der Straßenbahn blieben unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:220701-99-881299/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB