Neue App Be Real:Ein Foto posten, und zwar jetzt

Lesezeit: 4 min

Neue App Be Real: Die Zeit läuft: Nutzer haben auf Be Real nur zwei Minuten Zeit, um ein Foto von sich zu posten - ganz schön stressig.

Die Zeit läuft: Nutzer haben auf Be Real nur zwei Minuten Zeit, um ein Foto von sich zu posten - ganz schön stressig.

(Foto: Jose Carlos Cerdeno/imago)

Das neue soziale Netzwerk Be Real fordert Nutzer täglich dazu auf, innerhalb von zwei Minuten ein Selfie hochzuladen. So will es sich vom inszenierten Hochglanz-Leben auf Instagram abheben. Ist das die neue Authentizität?

Von Patrizia Tensing

Das Handy vibriert. Auf dem Bildschirm erscheint die Meldung: "! Zeit für Be Real.! Du hast zwei Minuten Zeit, um dein Be Real zu posten und zu sehen, was deine Freunde machen." Diese Forderung kommt von Be Real, einem neuen sozialen Netzwerk, das seit einigen Wochen den deutschen Markt erobern will. Dabei betont die App ihre Andersartigkeit: "Kein weiteres Social Media" heißt es etwas ungelenk in der Eigenbeschreibung in den App-Stores.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Autorenfoto James Suzman
Anthropologie
"Je weniger Arbeit, desto besser"
Tahdig
Essen und Trinken
Warum Reis das beste Lebensmittel der Welt ist
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Mature woman sitting on sofa at home model released, Symbolfoto property released, JOSEF10454
Familie
Was bleibt, wenn die Kinder ausziehen
Binge
Gesundheit
»Wer ständig seine Gefühle mit Essen reguliert, ist gefährdet«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB