Reden wir über Geld mit Heidi Bank:"Ziel von Lobbyisten sind wir alle"

Lesezeit: 7 min

Heidi Bank - LobbyControl

"Gelder aus der Wirtschaft nehmen wir nicht an", sagt Heidi Bank. Ihr Verein lebt von privaten Spenden.

(Foto: Thilo Schmuelgen)

Im Politikstudium war sie oft pleite, heute kauft sie faire Lebensmittel: Heidi Bank ist die Gründerin von Lobbycontrol. Sie spricht über die Geheimnisse der Lobby-Szene und die Macht des Geldes.

Interview von Markus Balser und Uwe Ritzer

Wer nicht mit am Tisch sitzt", heißt eine Lobbyistenregel aus den USA, "befindet sich auf der Speisekarte." In Berlin sind deshalb inzwischen Tausende Lobbyisten für diskrete Auftraggeber dort, wo politische Entscheidungen entstehen - und ihr Einfluss droht noch größer zu werden. Heidi Bank beobachtet die verborgene Szene seit Jahren. Die 39-Jährige empfängt in einem unscheinbaren Büro hinter dem Kölner Justizzentrum. Es ist die Zentrale des Vereins Lobbycontrol, den Heidi Bank mitbegründet hat. Kein Vergleich zu den Lobbyisten-Repräsentanzen in Berlin.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Der Krieg und die Friedensbewegung
Lob des Pazifismus
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
Warum das weibliche Immunsystem stärker ist als das männliche
Esther Perel
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB