bedeckt München 30°

Konjunktur - Kiel:Förderbanken im Norden mit positiver Jahresbilanz

Kiel (dpa/lno) - Die drei Förderinstitute in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr 739 Betriebe mit 282 Millionen Euro unterstützt. Damit wurden Investitionen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro ausgelöst, wie Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) am Mittwoch in Kiel sagte. Auf diesem Weg seien mehr als 2000 neue Arbeitsplätze geschaffen und über 27 000 gesichert worden. Im Jahr zuvor waren es 319 Millionen Euro Fördermittel für 753 Unternehmen gewesen. Die Zahlen zeigten, dass es dem Mittelstand gut gehe und die Auftragsbücher gefüllt seien, sagte Buchholz.

Kiel (dpa/lno) - Die drei Förderinstitute in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr 739 Betriebe mit 282 Millionen Euro unterstützt. Damit wurden Investitionen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro ausgelöst, wie Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) am Mittwoch in Kiel sagte. Auf diesem Weg seien mehr als 2000 neue Arbeitsplätze geschaffen und über 27 000 gesichert worden. Im Jahr zuvor waren es 319 Millionen Euro Fördermittel für 753 Unternehmen gewesen. Die Zahlen zeigten, dass es dem Mittelstand gut gehe und die Auftragsbücher gefüllt seien, sagte Buchholz.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite