bedeckt München 26°

Ihr Forum:Mindestlohn: Was wäre eine faire Regelung in der privaten Pflege?

Rettungssanitäter und Callboy bestiehlt Senioren

Viele Pflegebedürftige wollen nicht ins Heim. Doch nicht jeder kann sich private Altenbetreuer leisten.

(Foto: dpa-tmn)

Viele pflegebedürftige Menschen möchten weiter zuhause wohnen. Doch durch den Mindestlohn können sich 2015 viele Menschen private Pflegekräfte nicht mehr leisten. Was wäre eine faire Regelung?

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

  • Mehr als 150 000 Pflegekräfte aus Osteuropa versorgen in Deutschland legal oder illegal alte Menschen, die nicht ins Heim wollen. Auch für sie gilt von 2015 an der Mindestlohn - das wird für viele Familien zum Problem.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite