Geldanlage:Was der Greensill-Skandal für deutsche Sparer bedeutet

Greensill Bank AG Branch as German Regulator Takes Probe Oversight

Kunden, die bei der Bank Greensill Fest- oder Tagesgeld angelegt haben, machen sich jetzt Sorgen um ihr Geld.

(Foto: Markus Hibbeler/Bloomberg)

Der Fall Greensill zeigt vor allem eines: Eine Bank zu wählen, die höhere Zinsen zahlt als alle anderen, ist riskant. Warum deutsche Privatanleger trotzdem glimpflich davon kommen werden.

Von Harald Freiberger

Die Martinistraße 48 in Bremen war schon immer eine Pilgerstätte für Zinsjäger. Der sonderbare Funktionsbau, der wirkt, als würde er auf Stelzen stehen, gehörte früher der Nordfinanz-Bank. Sie war dafür bekannt, dass sie immer einen Schnaps mehr bot als andere Kreditinstitute - übrigens bundesweit, in München zum Beispiel gab es eine Filiale am Rindermarkt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Key Speakers At The 19th Annual Sohn Investment Conference
Psychologie
Die Studie, die auf einer Lüge beruht
World Trade Center, NYC World Trade Center, New York City terrorist attack, September 11, 2001. New York NY USA Copyrig
Schily und Fischer über 9/11
"Die Bilder sind mir unauslöschlich in Erinnerung"
Schauplatz der Verärgerung: Das Bundesjustizministerium in Berlin wurde zur gleichen Zeit besucht wie das Bundesfinanzministerium.
Razzien in SPD-geführten Bundesministerien
"So ein Misstrauen ist ohne Beispiel"
Worried Teenage Boy Using Laptop In Bed At Night model released Symbolfoto property released PUBLICA
Familie und Erziehung
Wenn der Sohn Pornos guckt
Zaha Hadid Architect Building, Heydar Aliyev Center, Baku City, Azerbaijan, Middle East. (Juan Carlos Muñoz)
Zukunft am Bau: Solarbeton
Die Rettung des Betons
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB