20 Jahre Euro:"Es sollte sich kein Land benachteiligt fühlen"

Lesezeit: 5 min

20 Jahre Euro: Nur Brücken und Fenster statt bekannten Gesichtern: Das Design der Euro-Noten stieß besonders anfangs auf harsche Kritik. Illustration: Stefan Dimitrov

Nur Brücken und Fenster statt bekannten Gesichtern: Das Design der Euro-Noten stieß besonders anfangs auf harsche Kritik. Illustration: Stefan Dimitrov

Der Wiener Robert Kalina hat das Design der Euro-Banknoten entworfen. Im Interview erzählt er, wieso er keine Menschen auf den Scheinen zeigen wollte und was er an dem großen Auftrag verdient hat.

Interview von Benjamin Emonts

Serie: 20 Jahre Euro

Vor 20 Jahren löste der Euro nationale Währungen wie die Deutsche Mark, die Lira und auch den Franc als Bargeld ab. Warum der Euro unter Ökonomen umstritten war und welche Krisen die Gemeinschaftswährung überstehen musste, erklärt die SZ in einer Serie. Alle Beiträge finden Sie auf dieser Überblicksseite.

Die Umstellung auf den Euro war für viele auch aus ästhetischer Sicht nicht ganz einfach. Statt des vertrauten Brandenburger Tors auf dem Fünfmarkschein oder der Pianistin Clara Schumann auf dem Hunderter waren plötzlich nur mehr schlichte Brücken, Tore und Fenster auf den Euro-Scheinen zu sehen. Verantwortlich dafür ist der Wiener Banknoten-Designer Robert Kalina. Aus dem Venedig-Urlaub schildert der 66-Jährige, was er sich dabei gedacht hat, jegliches Leben von unseren Geldscheinen zu verbannen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Haushalt
Alter
"Die Erleichterung, die Dinge geregelt zu haben, ist größer als der Schmerz"
Erziehung
"Du bist nicht mehr meine Freundin"
Missbrauch in der katholischen Kirche
"Den pathetischen Rotz hätt' er sich sparen können"
Johannes Wimmer
Medizin
"Ich wollte nie wieder so hilflos sein wie damals"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB