Platz 2: Apple

Durch den Erfolg von iPhone und iPad ist Apple zum zweitwertvollsten Unternehmen der Welt avanciert. Innerhalb eines Jahres machte die Marke sechs Plätze gut, was vor allem mit der zunehmenden Bedeutung des mobilen Internets zusammenhängt. Dass Apple sich weiterhin so gut entwickeln würde, hatten viele Anhänger in der Vergangenheit bezweifelt. Die 76,6 Milliarden Dollar Markenwert sprechen hingegen eine ganz andere Sprache. Nicht umsonst sagte Jobs kurz vor seinem Ableben: "Ich glaube, Apples hellste und innovativste Tage liegen noch vor uns."

Bild: Bloomberg 4. Oktober 2012, 11:472012-10-04 11:47:45 © Süddeutsche.de/skes/ftd/dpa/luk/gba