bedeckt München

Bahn - Hamburg:Kabel durchtrennt: Hamburger S-Bahnen fallen aus

Hamburg (dpa/lno) - Nach wochenlangen Bauarbeiten hat die vollständige Wiederaufnahme des Hamburger S-Bahn-Verkehrs am Mittwochmorgen nicht geklappt. Grund war ein aus Versehen durchtrenntes Signalkabel im Bahnhof Altona. "Da wir die letzten Wochen auf der Strecke keinen Zugverkehr hatten, ist uns das Problem erst beim Einschalten am Mittwochmorgen aufgefallen", sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Als der Schaden behoben war, sei es zu spät gewesen, die sogenannten Verstärkerlinien noch in Umlauf zu schicken. Am Morgen fielen deshalb die Züge der S2 und der S11 aus. Am Nachmittag sollten aber wieder alle Züge fahren, sagte der Sprecher.