bedeckt München 20°

Bahn - Berlin:Kabelbrand in Karow: S-Bahn soll ab Mittwoch wieder fahren

Berlin (dpa/bb) - Die S-Bahn-Linie 2 soll nach einem Kabelbrand ab Mittwochmorgen wieder zwischen Blankenburg und Bernau fahren. Das sagte ein Sprecher der S-Bahn am Dienstag. Am Dienstagabend fuhren demnach schon wieder die ersten Züge zwischen Buch und Bernau. Es sei geplant, die Strecke wieder vollständig zu Betriebsbeginn am Mittwoch zu öffnen. Bis die erste S-Bahn wieder durchfährt, sollten weiterhin Ersatzbusse eingesetzt werden, teilte der Sprecher mit.

Berlin (dpa/bb) - Die S-Bahn-Linie 2 soll nach einem Kabelbrand ab Mittwochmorgen wieder zwischen Blankenburg und Bernau fahren. Das sagte ein Sprecher der S-Bahn am Dienstag. Am Dienstagabend fuhren demnach schon wieder die ersten Züge zwischen Buch und Bernau. Es sei geplant, die Strecke wieder vollständig zu Betriebsbeginn am Mittwoch zu öffnen. Bis die erste S-Bahn wieder durchfährt, sollten weiterhin Ersatzbusse eingesetzt werden, teilte der Sprecher mit.

Am Montagvormittag hatte ein Starkstromkabel am Ende des Bahnsteigs Karow auf einer Länge von etwa 25 Metern gebrannt. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Rund 75 Fahrgäste mussten knapp eineinhalb Stunden in einer S-Bahn ausharren, bevor sie von der Bundespolizei aus der Bahn befreit wurden. Die Brandursache ist nach Angaben der Polizei vom Mittwoch noch unklar.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite