bedeckt München 26°

Auto - Hannover:"PS Days": Autotuner-Messe in Hannover startet im Juli 2020

Hannover (dpa/lni) - Quietschende Reifen und röhrende Motoren: Die Tuningszene bekommt in Hannover eine eigene Messe. Die "Performance & Style Days" zur Individualisierung von Autos und Motorrädern sollen erstmals vom 24. bis 26. Juli 2020 stattfinden. "Wir wollen Action nach Hannover bringen", sagte der Vorstand der Deutschen Messe, Jochen Köckler, am Dienstag auf dem Messegelände. Die Gestaltung und Veredelung von Fahrzeugen sei ein großer Markt in Deutschland.

Projektleiter Philipp Wilhelm sagte, die Messe richte sich an leidenschaftliche Tuner genauso wie an den Familienvater, der nur nach neuen Felgen suche. Zudem sei ein Showprogramm mit einem Beschleunigungsrennen auf gerader Strecke und Drifts geplant. Beim Driften übersteuert der Fahrer das Auto, behält in der Kurve aber das hohe Tempo bei. Eine vergleichbare Messe habe es in Norddeutschland noch nicht gegeben, sagte Wilhelm.

Tuner und sogenannte Autoposer werden häufig auch im Zusammenhang mit illegalen Straßenrennen genannt. Messe-Vorstand Köckler hält das allerdings für eine "Randerscheinung" in der Szene. "Ich glaube nicht, dass wir da Dinge glorifizieren, die nicht im Rechtsrahmen sind", sagte er. Die Polizei sei in der Vorbereitung der Messe bereits mit an Bord, um sicherzustellen, dass alles rechtens ablaufe.

Vielmehr sollen die "PS Days" ein Treffpunkt der Tuner-Szene werden. "Wir wollen Menschen zusammenbringen", sagte Köckler. Das sei in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger. "Je mehr Leute an diesem Smartphone sind, je mehr wir digital erleben können, je globaler wir sind, umso mehr Bedarf besteht, dass sich Gleichgesinnte treffen."

Die Veranstalter erwarten mehrere Zehntausend Besucher aus ganz Europa - die auch selbst Teil der Show werden sollen: Vom 1. November 2019 an können sich Tuner mit ihrem privaten Auto für die Messe bewerben. Eine Expertenjury entscheidet dann, welche Autos auf der Messe präsentiert werden.

Die Ausstellungsfläche auf dem Gelände der Expo 2000 erstreckt sich über mehrere Hallen auf mehr als 105 000 Quadratmetern. Gezeigt werden neben Rädern und Reifen, Karosserien und Lacken auch Pflege- und Lifestyle-Produkte.