Subventionen:Das Fünf-Milliarden-Dollar-Geschenk für Amazon

Lesezeit: 5 min

Subventionen: Amazon hätte es eigentlich nicht nötig - und doch bekommt der Konzern Milliarden-Subventionen vom US-Staat.

Amazon hätte es eigentlich nicht nötig - und doch bekommt der Konzern Milliarden-Subventionen vom US-Staat.

(Foto: EDUARDO MUNOZ/REUTERS)

Viele US-Unternehmen bekommen Steuererleichterungen - der Staat will sie fördern, etwa weil sie Jobs schaffen. Ein Konzern bekommt besonders viel von verschiedenen Bundesstaaten: Amazon.

Von Kathrin Werner, Washington

Jeff Bezos ist der viertreichste Mensch der Welt. Auf 118 Milliarden Dollar beziffert das US-Magazin Forbes sein Vermögen. Wenn es heute oder morgen an der Börse gut läuft für Amazon, werden es 120 oder 125 Milliarden Dollar sein. Der 58-Jährige braucht eines nicht: Geld vom Staat.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Datenschutz
Staatliche Kontrolle durch die Hintertür
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Medizin
Ist doch nur psychisch
Zur SZ-Startseite