Leopoldstraße

Münchner Boulevard

Okay, wir glauben sie zu kennen, aber ist die Leopoldstraße überhaupt real? Hier treffen sich Vornehme, Touristen und Freaks. Eindrücke von einem Ort, der ganz schrecklich und ganz schön sein kann.

Von Patrick Hemminger

Musikfestival Roskilde Iggy Pop
"Call me Iggy" auf Arte

Cooler Spießer

Iggy Pop pflanzt in seinem Garten inzwischen Bäume und fährt Ferrari, doch er dürfte sogar in einem Gartenzwerg-Heft blättern und bliebe cool. Denn ein Mensch, der aufgrund seines Lebensstils und seiner höllischen Band schon todgeweiht war, bleibt immer irgendwie anarchisch, wie der Zuschauer von der guten "Arte"-Doku am Sonntagabend lernen kann.

Von Marco Maurer

Spec Ops: The Line 7 Bilder
Spiele-Test "Spec Ops: The Line"

Im Herzen der eigenen Finsternis

Mit "Spec Ops: The Line" präsentieren die deutschen Spieleentwickler von Yager Development laut Eigenwerbung einen "intelligenten Militär-Shooter". Doch welche Botschaft kann ein Spiel vermitteln, dessen Hauptziel es ist, Gegner zu erschießen? Ein Spielbericht.

Von Daniel Wüllner

Günter Zint 15 Bilder
Bilderblog
Fotograf Günter Zint

Die Bilder

Rocker, Huren, Politiker, Demonstranten: Das Spektrum der Fotos von Günter Zint ist groß. Eine Auswahl seiner Arbeiten im Bilderblog von Süddeutsche.de.

Von Daniel Hofer

Trainingsauftakt FC Bayern Muenchen
FC-Bayern-Zugang Dante

Waschen, föhnen, eincremen

Prachtvolles Haar und auch sonst einiges zu bieten: Der neue Bayern-Verteidiger Dante soll seine jungen Abwehrkollegen Badstuber und Boateng in der kommenden Saison führen und dafür sorgen, dass endlich wieder Titel in München landen. Mit seiner wallenden Mähne hat der Brasilianer schon jetzt das Zeug zum Publikumsliebling.

Von Benedikt Warmbrunn

JUgendseite 14 Bilder
Stadt-Land-Rock-Festival auf dem Tollwood

Bewegung in der Szene

Momentan tut sich einiges bei den Münchener Bands, die Szene ist spannend wie schon lange nicht mehr. Auf dem Stadt-Land-Rock-Festival der SZ sind vielversprechende Newcomer zu sehen, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Eine Übersicht.

Von Franziska Nicolay

Jimi Hendrix
Evolution

Jimi Hendrix und der Hilfeschrei des Murmeltiers

Kalifornische Evolutionsbiologen bieten eine überraschende Erklärung dafür, warum die schrillen Töne in der Rockmusik Menschen so sehr bewegen: Ihr Klang soll an die Rufe notleidender Tiere erinnern.

Von Christian Weber

"The Substance" im Kino

Jeder Kontrolle entglitten

Ein Kilogramm dieses Stoffs genügt, um eine Million Menschen in eine andere Welt zu katapultieren: 1943 entdeckte der Chemiker Albert Hofmann LSD. Nun zeigt der Dokumentarfilm "The Substance" die vier Phasen im Lebenslauf dieser anarchischen Substanz.

Von Burkhard Müller

Eurovision Song Contest in Aserbaidschan

Ein bisschen Sängerfrieden

Bald wird die europäische Musikbranche samt Fantross nach Aserbaidschan fliegen. Aber wer in Baku Schlager hören will, der muss auch die hässlichen Seiten des Regimes ertragen: Es gibt keine Medienfreiheit, politische Kritiker und Gegner werden gegängelt, von Demokratie kann keine Rede sein.

Ein Kommentar von Frank Nienhuysen

Marcus H. Rosenmüller: Sommer der Gaukler
"Sommer der Gaukler" im Kino

Im Zweifelsfall superlustig

Eine Prise Brandner Kaspar und ein Song von Jimi Hendrix: Der "Cultural clash" ist das Markenzeichen von Marcus H. Rosenmüller, der bei diesen Kollisionen schon Einfühlsamkeit bewiesen hat. Doch in "Sommer der Gaukler" geraten die Lustigkeitsbemühungen zur bloßen Kinokasperei.

Von Rainer Gansera

Essaouira Marokko 17 Bilder
Essaouira in Marokko

Winde des Wahnsinns

Essaouira gilt als Afrikas "Windhauptstadt". Ein Traum für Surfer, manchmal ein Albtraum für Strandurlauber. Schließlich heißt es, die Winde könnten einen durchdrehen lassen. Doch seit 2000 Jahren zieht die pittoreske Medina Eroberer und Liebhaber an: Von Phöniziern über Römer und Piraten bis zu Jimi Hendrix und den "Rolling Stones".

Eine Bilderreise von Marcel Burkhardt

Iris Berben bei Buddy Baers
Iris Berben über ihren Postillon d'Amour

Wie mir die Sterntaler ins Röckchen fielen

Meine Karriere begann Ende der sechziger Jahre mit verrückten Zufällen - und einem Mann, den sie Kritikerpapst nannten: Uwe Nettelbeck holte mich von der Straße weg zum Film. Aus Anlass des Wiedererscheinens von Nettelbeck-Texten eine Erinnerung an die wilde Zeit mit ihm.

Ein Gastbeitrag von Iris Berben

(FILE PHOTO) Italian MotoGP Rider Marco Simoncelli Dies After Crash At Malaysian MotoGP in Sepang
Motorrad-Weltmeister Marco Simoncelli

Tod in der zweiten Runde

Zu schnell im Wettkampf der Superschnellen: Der Motorrad-Weltmeister Marco Simoncelli stirbt beim Rennen in Malaysia, ausgerechnet mit Beteiligung seines Idols Valentino Rossi. Italien ist schockiert. Und Kritiker monieren, dass der Motorsport zuletzt immer gefährlicher wurde.

Von Birgit Schönau, Rom

Rihanna performs at the Nilson Nelson Arena in Brasilia 14 Bilder
Konzerte in München

Sing, Sternchen, sing!

Die "Sexiest Woman Alive", ein paar alte Haudegen und ein süßer Wuschelkopf: Im Herbst gibt es in München wieder jede Menge guter Konzerte - für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Hier eine Auswahl.

Von Beate Wild

Steve Jobs

Mythos für den Ladentisch

Das jüngst vorgestellte iPhone 4S enttäuschte die Apple-Jünger. Doch nach dem Tod von Steve Jobs ist das alles vergessen - in Deutschland brachen die Server der Telekom unter der Last zahlloser Bestellungen zusammen: Als Mythos wirkt Jobs stärker denn je.

Ein Kommentar von Varinia Bernau

Handout photo of Leiber, Stoller and Presley
Tod zweier Musiklegenden

Popularität auf Umwegen

"Jailhouse Rock" and "Solid As A Rock" stammen aus ihrer Feder, mit ihren Songs bewegten sie eine ganze Generation. Am Montag starben die beiden legendären Songwriter Jerry Leiber und Nick Ashford - in der Musik von Elvis Presley und Diana Ross leben sie weiter.

Literaturdienst - Jimi Hendrix
Geburtstagssongs für Stoiber

Hey Edmund

Von wegen Volksmusik. Gerade wurde bekannt, dass Edmund Stoiber ein großer Jimi-Hendrix-Fan sein soll. Sein Spezl, der Musiker Leslie Mandoki, will ihn zu seinem 70. Geburtstag deshalb mit "Hey Joe" erfreuen. Und er hat noch mehr geplant.

Von Ulrike Heidenreich

File photo of British singer Amy Winehouse drinking during her performance at 'Rock in Rio' music festival in Lisbon
Amy Winehouse 2007: Impressionen von Auftritt

Verraten und verkauft

Sie lallte nicht wirklich. Aber die Zunge war schwer. Für Amy Winehouse war einer ihrer Auftritte vor vier Jahren in London ein Desaster, für das deutsche Kamerateam hingegen ein seltener Einblick. Denn kein Manager beschützte die hilflose Sängerin.

Eine Erinnerung an einen langen Abend von Björn Staschen

File photo of British singer Winehouse arriving at Westminster Magistrates Court in central London
Zum Tod von Amy Winehouse

No, no, no

Das letzte, was ein großer Teil der Weltöffentlichkeit von ihr sah, war das traurige Video eines missglückten Auftritts. Mit ihrem frühen Tod tritt Amy Winehouse dem tragischen "Club 27" legendärer Musikgrößen bei - denn auch wenn sie zuletzt nur noch mit Häme betrachtet wurde: Sie war eine große Sängerin.

Von Ruth Schneeberger

´Club 27": Der unheimliche Tod der Musikstars mit 27
"Club 27": Amy Winehouse

Schnell leben, jung sterben

Kurt Cobain und Janis Joplin - geniale Musiker auf einem selbstzerstörerischen Trip, die sich dem Motto "live fast, love hard, die young" verschrieben hatten. Sie und einige andere Künstler vereint eine unheimliche Gemeinsamkeit: Alle wurden nur 27 Jahre alt. Nun hat der "Club 27" ein neues Mitglied.

A Sideman's Journey - Album Launch
Yusuf Islam im Gespräch

Die Beatles waren schuld

Der Sänger Yusuf, ehemals Cat Stevens, über die Sinnsuche in der Popkultur der sechziger Jahre, über den Weg vom Buddhismus zum Islam und warum er nach 35 Jahren wieder auf Tournee geht.

Interview: Andrian Kreye

Apple 14 Bilder
Ausstellung: Apple-Design

Es war Pop

Konkurrenzprodukte sind deutlich günstiger und nicht selten technisch besser - doch Apple hat Design. Eine Frankfurter Schau ergründet Magie und Mythos einer Marke.

Die Bilder. Von Laura Weissmüller

Ausstellung zum Mythos Apple Design
Design-Schau in Frankfurt

Wie Apple zum Popmythos wurde

Eine Frankfurter Ausstellung zeigt, wie das Design von Apple das Verhalten der Nutzer prägt - und warum der Hype um die Produkte von Steve Jobs bald vorbei sein könnte.

Von Laura Weissmüller

Jazz Festival in Montreux
Jazz: Charles Lloyd im Gespräch

Sanftmut und Saxophon

Der herausragende Jazzmusiker Charles Lloyd über Jugendwahn, Altersweisheit und seine Vorliebe für ein kleines Münchner Label. An diesem Abend tritt der 72-Jährige in der Muffathalle auf.

Interview: Oliver Hochkeppel

Jugendseite
"Stadt-Land-Rock"-Festival

Schule fürs Selbstbewusstsein

Startklar: Zum siebten Mal verschafft das "Stadt-Land-Rock"-Festival auf Tollwood jungen Münchner Bands ein großes Publikum.

Von Nina Himmer