IKEA stellt gesamtes Beleuchtungssortiment auf LED um
Nachhaltigkeit

Ikea wirft Energiesparlampen raus

Der Möbelkonzern will die Umwelt schonen und verbannt ab September alle Energiesparlampen aus dem Sortiment. Ikea setzt dann ganz auf LED-Leuchten.

Von Ingrid Fuchs

ISY erweitert LED-Portfolio
Glühbirnen

Billig-Lampen sind ziemlich teuer

LED oder Halogen? Wer beim Lampenkauf richtig entscheidet, kann viel Geld sparen - und die Umwelt schonen. Ein Test.

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Glühbirnen als Designobjekt

Fang das Licht!

Seit drei Jahren sind Glühbirnen verboten, doch ihr Design lebt in Halogen- und LED-Lampen weiter. Die neuen Glühlampen sind so schön, dass man sie am besten fast unverhüllt zeigt.

Von Silke Wichert

Lichterkette
LED-Beleuchtung

Es werde Licht!

Die gute alte Glühbirne hat ausgedient. Sie verschwendet zu viel Energie. Die Zukunft gehört den LEDs. Die kosten zwar mehr in der Anschaffung, rechnen sich aber doch. Ein paar Dinge gibt es jedoch zu beachten.

Von Helmut Martin-Jung

Glühbirne 9 Bilder
Tipps zum Kauf von Energiesparlampen

Birne aus, Lampe an

Sie enthält Quecksilber, hat zuweilen Startschwierigkeiten und wurde den EU-Bürgern aufgezwungen: die Energiesparlampe. Immerhin - sie schont den Geldbeutel. Doch worauf sollten Verbraucher beim Kauf achten? Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Energiesparlampe.

Energiesparlampen
Mythen über die Energiesparlampe

Teuer, sinnlos, gefährlich?

Zu teuer, zu giftig, zu blaustichig: Viele Verbraucher sträuben sich gegen Energiesparlampen. Doch sind die Vorbehalte gegen die Technik tatsächlich begründet?

Von Christopher Schrader

Abschied der Glühbirne ist eingeläutet
Handelsverbot für traditionelle Lampen

EU fordert Glühbirnen-Kontrollen in Deutschland

Die Liebe zur traditionellen Glühbirne scheint bei vielen Deutschen stärker als ihr Umweltbewusstsein. Von September an müssen die alten Leuchten komplett aus dem Handel verschwinden. Doch viele Kunden nutzen eine Ausnahmeregelung, um an die alten Lampen zu gelangen - zum Ärger der EU-Kommission.

Umfrage Glühbirne 01:14
Umfrage zum Aus der Glühbirne

Wird die Energiesparlampe akzeptiert?

Ab September dürfen traditionelle Glühlampen nicht mehr verkauft werden. Wie reagieren die Verbraucher auf den endgültigen Verkaufsstopp? Horten sie die guten alten Birnen im Keller - oder haben sie sich schon mit der Energiesparlampe angefreundet?

Von Anja Schröger und Anton Porsche

Ende der 60-Watt Glühbirne

Ausgebrannt

Von September an wird auch die 60-Watt-Glühbirne verbannt. Das veranlasst einige Münchner Händler Vorräte zu horten. Für sie steht fest: die "alte Birne" ist einfach die bessere - und die Kundschaft sieht das genauso.

Von Stephan Handel

01:52
Was ist bei Energiesparlampen zu beachten?

Die 60 Watt-Birne ist abgeschafft

Das endgültige Aus der klassischen Glühbirne rückt einen weiteren Schritt näher. Am 1. September trifft der Bannstrahl nun die gefragten 60-Watt-Birnen. Pünktlich zum Verbot werden Energiesparlampen jetzt deutlich teuerer. Worauf man achten muß, hat die "Stiftung Warentest" jetzt untersucht.

Stiftung Warentest zu Energiesparlampen
Energiesparlampen im Test

Welche Leuchten ihr Geld wert sind

Das Ende ist nah: Vom 1. September an sind 60-Watt-Glühbirnen verboten. Spätestens wenn die Hamsterkäufe aufgebraucht sind, müssen wir mit Energiesparlampen warm werden. Ein Test zeigt: Manche der umweltfreundlichen Lichter sind zu teuer, manche zu schlecht - und manche sondern Quecksilber ab.

Von Daniela Kuhr

Licht aus für die alte Glühbirne
Glühlampen

Hilf, blauer Engel!

Schon in wenigen Wochen wird der Verkauf der 75-Watt-Glühlampe verboten. Doch die Auswahl des Ersatzes fällt vielen Verbrauchern schwer. Jetzt sollen die Hersteller viel mehr Informationen bieten.

Von Juliane Wildermann

Glühbirne, Abschaffung, Energiesparlampe dpa
Glühbirnen-Verbot

"Mehr als Unsinn"

Die EU hat die Glühlampe verboten. Viele Menschen sind davon gar nicht begeistert. Auch SZ-Leser sind empört. Hier die Leserbriefe.

Entscheidung in Brüssel

EU beerdigt Glühbirne

Der Anfang vom Ende: Die EU-Kommission gibt Glühbirnen eine letzte Galgenfrist und nimmt die Energiefresser schrittweise vom Markt. Im August 2012 geht dann für das veraltete Leuchtmittel endgültig das Licht aus.

Kernkraftwerk
Verbraucherzentrale

Glühlampe statt Kernkraftwerk

Längere Laufzeiten deutscher Atomkraftwerke würden sich nach Berechnungen von Verbraucherschützern im Portemonnaie kaum bemerkbar machen. Schon eine Energiesparlampe im Haushalt würde mehr bringen.

Glühbirnen, ddp
Kostspielige Energie

Erzwungene Erleuchtung

Die EU beerdigt die Glühbirne: Das Verbot ist ein tiefer Eingriff in die Freiheit des Einzelnen - aber es ist richtig.

Ein Kommentar von Michael Bauchmüller

energiesparlampen beim test ; dpa-tmn
Glühbirne adé

Lumen und Kelvin sind da

Das schrittweise Verbot von Glühbirnen bis 2016 macht viele Verbraucher ratlos: Ist die Energiesparlampe eine echte Alternative zur herkömmlichen Glühbirne?

Klimasünden
Klimagipfel Kopenhagen

Wer ohne Sünde ist ...

Unser Verhalten muss sich ändern, wollen wir den Klimawandel stoppen. Wäre das nur nicht so schwer. sueddeutsche.de-Mitarbeiter beichten ihre großen und kleinen Klimasünden. Welche ist Ihre?

Foto: wor
Studie zu Energiesparlampen

Krank durch die Birne?

Energiesparlampen strahlen nicht nur Licht, sondern auch Elektrosmog ab. Der ließe sich im Prinzip leicht abschirmen - die meisten Hersteller interessiert das aber nicht.

Von Christopher Schrader

LED-Lampe 7 Bilder
LED-Lampen im Test

Leuchtkraft für Jahrzehnte

Die SZ hat 20 LED-Lampen getestet. Ein Probeleuchten lohnt sich auch für Verbraucher, denn unter diesem Licht sitzt man bis zu 25 Jahre lang.

Von Christopher Schrader