BalkonzeitBlühende Weinkisten

Schmetterlinge, Frösche, Grünpflanzen in Weinbehältern. Das Ehepaar Bastian und Annika von den Eichen erzählt in unserer Serie "Balkonzeit", wie man sich auf wenigen Quadratmetern viel Natur nach Hause holt. Immer dabei: idiotensichere Hülsenfrüchte.

Von Tanja Mokosch

Die Geranien gehen ein, die Tomate lässt die Blätter hängen und die Plastiksitzgarnitur sieht kaum einladend aus? In der Serie "Balkonzeit" zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Oase an der frischen Luft richtig nutzen und mit einfachen Tricks zu etwas Besonderem machen - mit Fischteich, Chill-Ecke oder Gemüsebeet.

In dieser Folge erklärt das Ehepaar Bastian und Annika von den Eichen selbst, wie es sich auf wenigen Quadratmetern viel Natur nach Hause holte:

"Ein paar alte Weinkisten zu Regalen umfunktionieren kann jeder - und es sieht trotzdem toll aus. Wir haben sie zum Glück noch billig gekauft, inzwischen kann man dafür jede Menge Geld ausgeben, weil alle sie haben wollen. Man kann aus den Kisten aber noch mehr machen."

Bild: Von den Eichen 7. August 2014, 16:502014-08-07 16:50:05 © Süddeutsche.de/tam/vs/rus