Karl Lagerfeld Die Welt von Kaiser Karl

"Ich erfinde mich jeden Tag neu", hat Lagerfeld über sich gesagt. Nun ist der Mann, der Chanel zur Marktmacht brachte, im Alter von 85 Jahren gestorben. Sein Leben in Bildern.

Von Violetta Simon

Karl Lagerfeld wurde an einem 10. September in Hamburg als Sohn des Gründers der Glücksklee-Milch geboren. Als Geburtsjahr gab er lange Zeit 1938 an, Wikipedia hatte resigniert vermeldet: "geboren zwischen 1933 und 1938". Erst als Lagerfelds Geburtsurkunde 2013 in Hamburg-Blankenese auftauchte, wurde das Datum seiner Geburt öffentlich: 10. September 1933. Es dürfte ihm nicht gefallen habe. Jemanden nach seinem Geburtsdatum zu beurteilen, empfand der Modeschöpfer als "Rassismus".

Bild: dpa 19. Februar 2019, 14:212019-02-19 14:21:41 © SZ.de/jana/rus