Leserdiskussion Ist es Zeit für einen neuen Präsidenten beim FC Bayern?

Sein Nachfolger solle ein Präsident sein, der aus dem Fußball komme und eine menschliche Seite habe, sagte Uli Hoeneß auf einer Veranstaltung in Dresden.

(Foto: Bongarts/Getty Images)

Bayern-Präsident Uli Hoeneß kann sich ein baldiges Ende seiner Amtszeit vorstellen. Seit 2009 ist er mit Unterbrechungen Klub-Präsident, zuvor war er Manager des deutschen Rekordmeisters. Die Suche nach einem Nachfolger gestaltet sich aber schwierig.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.