Turmspringen Gold für den Gemeinschaftsraum

Kerzengerade: Maria Kurjo (links) und Elena Wassen springen synchron zu Bronze vom Turm.

(Foto: Giorgio Perottino/imago)

Rücktritte, Umzüge und dazu noch der angeschlagene Teamleader Patrick Hausding: Trotz mancher Widrigkeiten erobern die deutschen Wasserspringer in Edinburgh Medaillen.

Von Volker Kreisl, Edinburgh

Ist doch gar nicht so schlecht, hier in Edinburgh. Die Unterkunft erwies sich als schlicht, aber sauber. Und die Verpflegung ist gut, sagt der Bundestrainer. Für den Weg in die Halle braucht man außerdem nicht einmal einen Bus, weil das Studentenwohnheim, in dem alle untergebracht sind, direkt neben der Sprunghalle liegt. Und ja, die Teamkollegen aus den vielen anderen Disziplinen dieser Groß-Europameisterschaft, die kann auch hier jeder miterleben, wenn er will, zumindest im Internet.

Tatsächlich aber soll diese EM ein ...