Carlo Ancelotti:Das Geheimnis der asymmetrischen Augenbrauen

Lesezeit: 3 min

Carlo Ancelotti: Gewann als erster Coach Meisterschaften in fünf unterschiedlichen Nationen: Real-Trainer Carlo Ancelotti.

Gewann als erster Coach Meisterschaften in fünf unterschiedlichen Nationen: Real-Trainer Carlo Ancelotti.

(Foto: Anne-Christine Poujoulat/AFP)

Beim FC Bayern wurde Carlo Ancelotti nicht glücklich, jetzt ist er der erfolgreichste Trainer der Welt. Sein Erfolgsrezept? Die Vereinfachung des Fußballs auf eine ganz spezielle Weise.

Kommentar von Philipp Schneider

Wer das Genie nicht begreift, der reduziert es in seiner Hilflosigkeit auf ein äußeres Detail, das als Besonderheit hervorsticht. Der große italienische Regisseur Sergio Leone konnte einst nicht anders, als die besten und begehrtesten Rollen in seinen Filmen immer wieder an einen Schauspieler zu vergeben, von dem er nicht sagen konnte, warum er so fasziniert von ihm war. Denn im Grunde, das gab Leone einmal zu, besaß dieser Clint Eastwood jenseits seiner Gabe, eine dünne Zigarre pfeilschnell vom linken in den rechten Mundwinkel zu rollen, ja lediglich zwei Gesichtsausdrücke: einen mit Hut und einen ohne.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Marc-Uwe Kling, Autor und Film-Regisseur der "Känguru-Verschwörung"
Entertainment
"Natürlich verändert dich auch Reichtum"
Sommerferien
Warum tun wir uns den Urlaub mit Kindern eigentlich an?
SZ-Magazin
Shane MacGowan im Interview
"Ich habe nichts verpasst"
Generationengerechtigkeit
Diese jungen Leute müssen exakt gar nichts
Cropped hand holding mirror with reflection of eye; selbstzweifel
Beziehung
"Es gibt keinen perfekten Zustand der Selbstliebe"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB