Premier League:Misere für Magath

Die Verfolger von Arsenal gaben sich keine Blöße. Liverpool gewann 6:3 bei Swansea City. Die Treffer für die Reds erzielten Luis Suarez (16./60./90.), Martin Skrtel (41./54.) und Daniel Sturridge (75.). Liverpool schob sich mit 65 Zählern auf den zweiten Platz hinter Chelsea (69), ist allerdings noch ein Spiel in Rückstand. Auf Rang drei folgt ManCity mit 63 Punkten, die Mannschaft von Manuel Pellegrini hat sogar noch drei Spiele nachzuholen.

Felix Magath hat mit dem FC Fulham eine weitere Pleite kassiert. Eine Woche nach dem ersten Sieg unter dem deutschen Trainer gegen Newcastle United (1:0) verlor das Schlusslicht der Premier League am Samstag bei Titelkandidat Manchester City 0:5. Yaya Touré erzielte drei Treffer für die Citizens (26./54./65.). Daneben trafen Fernandinho (84.) und der Ex-Münchner Martin Demichelis (88.).

Sieben Spieltage vor dem Saisonende hat Fulham weiterhin vier Punkte Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz. Einziger Trost: Die fünf vor den Cottagers platzierten Teams unterlagen auch alle.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB