Nachwuchsförderung im Fußball:Endstation zweite Mannschaft

Vorstand Michael Reschke VfB Stuttgart Oesterreich Stuttgart Sport Fussball Bundesliga VfB S

Michael Reschke, Vorstand des VfB Stuttgart.

(Foto: imago/Hartenfelser)

Michael Reschke, Sportchef des VfB Stuttgart, denkt an ein Ende der Zweitmannschaft. Zu viele Jungspieler machen sich Hoffnung auf eine große Zukunft als Profi - und bereiten sich nicht auf ein Leben abseits des Platzes vor.

Interview von Moritz Kielbassa und Christof Kneer

Es ist bislang kein Thema für große Schlagzeilen, es ist aber eines jener sensiblen Themen, die den deutschen Fußball hinter den Kulissen sehr beschäftigen: Was kann, was muss man tun, um Qualität und Quantität der Talente im Land auch für die Zukunft zu sichern?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
Das eigene Leben
Corona-Pandemie
"Für einen Patienten, der sich weigert, würde ich nicht kämpfen"
Sad teenage girl with hand on chin using mobile phone while sitting by laptop at cafe model released Symbolfoto PNAF0092
Ghosting
"Was habe ich nur falsch gemacht?"
Filmfest München - CineMerit Gala
Woke-Debatte in England
Nicht lustig
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB