Leichtathletik - Düsseldorf:Fünf weitere Springer bei der Flug-Nacht im Autokino

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Düsseldorf (dpa) - Das Starterfeld beim Stabhochsprung-Meeting "Flight Night" im Düsseldorfer Autokino wird um fünf weitere Athleten ergänzt. Das bereits benannte deutsche Trio mit Bo Kanda Lita Baehre, Torben Blech und Raphael Holzdeppe bekommt an diesem Freitagabend (21.45 Uhr) Konkurrenz von Karsten Dilla und dessen Leverkusener Teamkameraden Philip Kass. Zudem sind der niederländische Rekordhalter Menno Vloon, dessen Landmann Rutger Koppelaar sowie Belgiens Rekordmann Ben Broeders dabei. Das teilte der Veranstalter am Montag mit.

"Dass wir nicht nur das erste Sportevent mit Zuschauern sind, sondern in diesen außergewöhnlichen Zeiten sogar ein internationales Starterfeld in Düsseldorf sehen werden, ist natürlich fantastisch", sagte Projektleiter Bastian Becker. Die Veranstaltung ist mit rund 230 Autos ausverkauft, wird aber zusätzlich im Livestream ("www.sportstadt-duesseldorf.de/flightnight" oder "www.sportdeutschland.tv") kostenfrei zu sehen sein.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB